Fehlzeiten-Report 2003

Wettbewerbsfaktor Work-Life-Balance Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft

  • Bernhard Badura
  • Henner Schellschmidt
  • Christian Vetter

Part of the Fehlzeiten-Report book series (FEHLREPORT, volume 2003)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Schwerpunktthema: Wettbewerbsfaktor „Work-Life-Balance“

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Ausgangslage, Rahmenbedingungen

    3. Maßnahmen und Strategien zur Verbesserung der „Work-Life-Balance“

    4. Models of Good Practice

  3. Daten und Analysen

About this book

Introduction

 Der Fehlzeiten-Report vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld liefert jedes Jahr umfassende Daten und Analysen zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft. Aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben werden vorgestellt.

Das Schwerpunktthema des diesjährigen Reports lautet "Work-Life-Balance".

Keywords

Arbeitnehmer Arbeitnehmervertreter Arbeitsmedizin Arbeitsunfähigkeit Arbeitszufriedenheit Fehlzeiten Führungskräfte Gesundheit Gesundheitspolitik Krankenstände Mitarbeiter Wettbewerbsfaktor Work-Life-Balance

Editors and affiliations

  • Bernhard Badura
    • 1
  • Henner Schellschmidt
    • 2
  • Christian Vetter
    • 2
  1. 1.Fakultät für GesundheitswissenschaftenUniversität BielefeldBielefeldDeutschland
  2. 2.Wissenschaftliches InstitutAOK (WIdO)BonnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-07193-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-40310-4
  • Online ISBN 978-3-662-07193-9
  • About this book