Advertisement

© 1996

Die Sonne, Stern unserer Erde

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Kenneth R. Lang
    Pages 1-18
  3. Kenneth R. Lang
    Pages 19-34
  4. Kenneth R. Lang
    Pages 35-52
  5. Kenneth R. Lang
    Pages 53-74
  6. Kenneth R. Lang
    Pages 75-94
  7. Kenneth R. Lang
    Pages 95-130
  8. Kenneth R. Lang
    Pages 131-156
  9. Kenneth R. Lang
    Pages 157-192
  10. Kenneth R. Lang
    Pages 225-252
  11. Back Matter
    Pages 253-282

About this book

Introduction

Dieses reich bebilderte Buch gibt eine Einführung in die Physik der Sonne und ihre Bedeutung für die Erde. Gestützt auf neueste Forschungsergebnisse aus Radioteleskop- und Satellitenbeobachtungen beschreibt der Autor die gewaltigen atomenergetischen Prozesse der Sonne, ihren geheimnisvollen Neutrinofluß, ihre seismischen Aktivitäten, Magnetfelder und Sonnenflecke, Korona, Sonnenausbrüche und Protuberanzen, den Sonnenwind, und die außerordentlich wichtige und vielfältige Bedeutung des Sonnenlichts, das Leben auf der Erde entstehen läßt und es auch gefährdet. Gut verständlich und in ansprechender Sprache geschrieben ist es ein wunderbares Buch für den Leser populärwissenschaftlicher Literatur, ein wertvolles Geschenk für Studenten der Astronomie und verwandter Disziplinen sowie Amateurastronomen.

Keywords

Astronomie Erde Sonne Sonnenfleck Sonnenwind Stern Teleskop

Authors and affiliations

  1. 1.Department of Physics and Astronomy, Robinson HallTufts UniversityMedfordUSA

Bibliographic information

Reviews

Kommentare zur englischen Originalausgabe:
"Kenneth Lang beschreibt wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig allgemeinverständlich, was die moderne Wissenschaft über die Sonne weiß. Zitate aus Liedern und Gedichten und Bilder, die von impressionistischen Gemälden über modernste Fotografie bis hin zur Computergraphik reichen, machen das Lesen zu einem besonderen Genuß. Jeder, der die Physik der Sonne und ihre Bedeutung für die Erde verstehen will, braucht dieses Buch!" (Boston Book Review)

" Das Buch von Kenneth Lang ist eine Kostbarkeit! Bilder von Claude Monet, J.W.W. Turner, Joan Miró und vielen anderen illustrieren die verständliche, lebendige Darstellung. Der Inhalt ist sorgfältig ausgewählt. Lang konzentriert sich auf das Wesentliche. Und das vermittelt er ohne viele technische Begriffe und mit außergewöhnlichen Fotografien... Wenn Sie etwas über die Sonne lernen möchten, aber kein Lehrbuch über Astrophysik wollen, dann ist dies genau das richtige Buch für Sie!" (Journal of British Astronomical Association)