Advertisement

Casebook Patientenverfügung

Vorausverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung mit Fallbeispielen, Formulierungshilfen, Checklisten

  • Stephan Rixen
  • Siegfried Reinecke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Stephan Rixen, Siegfried Reinecke
    Pages 1-3
  3. Stephan Rixen, Siegfried Reinecke
    Pages 27-75
  4. Stephan Rixen, Siegfried Reinecke
    Pages 85-90
  5. Stephan Rixen, Siegfried Reinecke
    Pages 91-91
  6. Stephan Rixen, Siegfried Reinecke
    Pages 93-190
  7. Back Matter
    Pages 191-204

About this book

Introduction

Entscheidungen am Lebensende gehören zu den alltäglichen Herausforderungen der ärztlichen Praxis. Hierbei werden Patientenverfügungen zunehmend wichtiger. Allerdings sind unter Ärzten und Patienten Zweifel über den Sinn und die Verbindlichkeit von Patientenverfügungen weit verbreitet. Die Autoren legen ein Buch vor, das Orientierung im "Dickicht" der Unsicherheiten schaffen will. Ausgehend von Fallbeispielen aus der Praxis werden die rechtlichen Hintergründe anschaulich aufbereitet und präzise Entscheidungsroutinen sowie Formulierungshilfen für Arzt und Patient entwickelt. Der Umgang mit Patientenverfügungen lässt sich anhand der Fallbeispiele in griffiger Weise erarbeiten. Dieser nicht abstrakt bleibende, sondern selbstreflexiv-"lernende" Zugang zum Thema ist neu und bietet eine prägnante und praxisbezogene Hilfestellung für Mediziner sowie alle beratenden oder helfenden Berufe, die an der Implementierung von Patientenverfügungen beteiligt sind.

Keywords

Betreuung Betreuungsrecht Betreuungsverfügung Mutmaßlicher Wille Patientenverfügung Patientenverfügungen Verfügungen Vorsorge Vorsorgevollmacht Ärzte

Authors and affiliations

  • Stephan Rixen
    • 1
  • Siegfried Reinecke
    • 2
  1. 1.Institut für Staatsrecht, Forschungsstelle für das Recht des GesundheitswesensUniversität zu KölnKölnDeutschland
  2. 2.Innere AbteilungSt. Marien-Hospital, HammHammDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-06220-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-20435-0
  • Online ISBN 978-3-662-06220-3
  • Buy this book on publisher's site