Advertisement

© 1997

Biochemie und Pathobiochemie

Textbook

Part of the Springer Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Bausteine und Strukturelemente der Zelle

    1. Front Matter
      Pages 1-3
    2. Petro E. Petrides
      Pages 4-30
    3. Petro E. Petrides
      Pages 32-81
    4. Georg Löffler
      Pages 82-105
    5. Georg Löffler
      Pages 120-132
    6. Georg Löffler
      Pages 134-147
    7. Georg Löffler
      Pages 148-173
    8. Georg Löffler
      Pages 174-201
  3. Stoffwechsel der Zelle: Weitergabe und Realisierung der Erbinformationen

    1. Front Matter
      Pages 202-203
    2. Georg Löffler
      Pages 204-237
    3. Petro E. Petrides
      Pages 288-315
    4. Petro E. Petrides
      Pages 316-355
  4. Stoffwechsel der Zelle: Energie- und Materieumsatz der Zelle

    1. Front Matter
      Pages 356-357
    2. Petro E. Petrides
      Pages 358-374
    3. Georg Löffler
      Pages 376-423
    4. Georg Löffler
      Pages 424-481

About this book

Introduction

Aktuell, zuverlässig und ausgewogen - der neue Löffler/Petrides ist auch weiterhin Garant für höchste wissenschaftliche Kompetenz.
Neu ist die schlüssige Didaktik und das farbige Layout mit zahlreichen Abbildungen. Neu ist auch die starke Verknüpfung der theoretischen Inhalte mit der klinischen Praxis.
Den Lesern wird viel geboten: Interessante Einleitungen, eine klare Strukturierung des Inhalts, Hervorhebung der wesentlichen Stichworte, Merksätze, die sich als roter Faden durch den Text ziehen, prägnante Zusammenfassungen. Aktuelle Forschungsergebnisse und ein umfangreiches Register gehören selbstverständlich auch dazu. Lernpsychologisch optimal gestaltet und als Nachschlagewerk topaktuell!

Keywords

Biochemie Molekularbiologie Pathobiochemie Pathophysiologie Physiologische Chemie Stoffwechsel

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Biochemie, Genetik und MikrobiologieUniversität RegensburgRegensburgDeutschland
  2. 2.Medizinische Klinik III, Klinikum GroßhadernLudwig Maximilians-UniversitätMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • Book Title Biochemie und Pathobiochemie
  • Authors Georg Löffler
    Petro E. Petrides
  • Series Title Springer Lehrbuch
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-06062-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Hardcover ISBN 978-3-540-59006-4
  • Softcover ISBN 978-3-662-06063-6
  • eBook ISBN 978-3-662-06062-9
  • Series ISSN 0937-7433
  • Edition Number 5
  • Number of Pages XXVIII, 1164
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Additional Information Ursprünglich erschienen unter dem Titel: Physiologische Chemie
  • Topics Biochemistry, general
    Internal Medicine
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

Ä...Ü
Das Buch ist von Inhalt, Text und Bebilderung her attraktiv aufgemacht. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse sind an den Stand der gesicherten Grundlagenforschung herangeführt - Publikationen aus 1995 und vereinzelt auch 1996 sind berücksichtigt. Der Band zitiert fachübergreifend viele moderne Arbeiten zur Analyse genetischer Ursachen für die Ätiologie humaner Erkrankungen. Er schlägt eine Brücke von den Erkenntnissen molekularbiologischer Forschung am humanen Genom zum Verständnis der Pathogenese der Erkrankungen. Ä...Ü
Den Studierenden kommen der gute Sprachstil, die reiche Bebilderung in didaktisch gut organisierten Schemata und Zeichnungen - besonders gelungen der Einsatz der Mehrfarbigkeit bei der Darstellung komplexer Strukturen oder Reaktionsabläufen! - und die Quantelung der Wissensinhalte sehr entgegen. Straffe Einführungstexte am Kapiteleingang, geraffte Zusammenfassungen am Ende und Hinweise auf weiterführende Literatur ergänzen die guten didaktischen Ansätze der Verfasser. Sie leiten in dem stets kurzweilig zu lesenden, umfangreichen Lehrbuch aus den einfachen molekularen Strukturen, die Funktion der Organe beim Gesunden oder beim Kranken ab. Ä...Ü
Kapitel 26 "Binde- und Stützgewebe" stellt in brillanten Abbildungen die komplexen Makromoleküle und ihre Interaktionen beim Aufbau der Bindegewebe vor. In Kapitel 33 "Nervengewebe" wird das ganze Spektrum der sich gegenwärtig öffnenden Erkenntnisse zur molekularen Biologie der neuronalen Funktionen und ihrer Störungen vorgestellt. Ä...Ü An diesem Lehrbuch gibt es nicht viel besser zu machen. Es ist thematisch breit, aber genügend tief und modern. Ä...Ü Fazit: Ein lesenswertes Lehrbuch für Studierende der Medizin, Biologie und Pharmakologie. Es ist wegen seiner thematischen Breite auch für Fachleute aus medizinischen Spezialbereichen geeignet, die fachübergreifende Informationen in der molekularen Medizin suchen.
Siegfried Neumann, Merck KgaA, Darmstadt, in "Angewandte Chemie"

"Aktuell, zuverlässig und ausgewogen - die fünfte, neu konzipierte und in allen Teilen komplett überarbeitete Auflage dieses Handbuchs ist auch weiterhin Garant für höchste wissenschaftliche Kompetenz. Ä...Ü Den Lesern wird viel geboten: eine klare Strukturierung des Inhalts, Hervorrhebung der wesentlichen Stichworte, Merksätze, die sich als roter Faden durch den Text ziehen, prägnante Zusammenfassungen. Aktuelle Forschungsergebnisse und ein umfangreiches Register gehören selbstverständlich auch dazu. Lernpsychologisch optimal gestaltet und als Nachschlagewerk topaktuell!"
Ernährung/Nutrition, Österreich, 21.1997.2, S. 93