Advertisement

Ein sequentielles empirisches allgemeines Gleichgewichtsmodell zur Beurteilung von Steuerreformprogrammen

  • Klaus-Jürgen Duschek

Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 88)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Einleitung

    1. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 1-3
  3. Eine kurze Einführung in die empirische allgemeine Gleichgewichtsökonomie

  4. Modell und Simulation im Überblick

    1. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 17-31
    2. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 32-33
  5. Das ‘statische’ Teilmodell

    1. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 35-105
    2. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 106-157
    3. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 158-178
  6. Das ‘dynamische’ Modell

    1. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 179-186
    2. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 187-190
  7. Simulation

    1. Front Matter
      Pages 191-193
    2. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 193-216
    3. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 217-239
    4. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 240-255
  8. Schlußwort

    1. Klaus-Jürgen Duschek
      Pages 257-258
  9. Back Matter
    Pages 259-271

About this book

Keywords

Gleichgewicht Reform simulations Steuerreform

Authors and affiliations

  • Klaus-Jürgen Duschek
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-01588-9
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1993
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0736-3
  • Online ISBN 978-3-662-01588-9
  • Series Print ISSN 1431-2034
  • Buy this book on publisher's site