Die Unternehmenskultur

Ihre Grundlagen und ihre Bedeutung für die Führung der Unternehmung

  • Charles Lattmann

Part of the Management Forum book series (MANAGEMENT FOR.)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Jan S. Krulis-Randa
    Pages 1-20
  3. Rüdiger G. Klimecki, Gilbert Probst
    Pages 41-65
  4. Rolf Kiechl
    Pages 107-130
  5. Helmut Kasper, Hartmut H. Holzmüller
    Pages 207-239
  6. Hubertus G. Tschopp
    Pages 241-260
  7. P. Ch. Schumacher
    Pages 261-276
  8. Peter Ulrich
    Pages 277-302
  9. Back Matter
    Pages 348-349

About this book

Introduction

Das Phänomen "Unternehmenskultur" findet zunehmend Beachtung. Jedoch sind trotz eingehender Diskussionen zu diesem Thema viele Fragen offen geblieben. Die die Unternehmenskultur bestimmenden Vorgänge, die Möglichkeiten ihrer gestaltenden Beeinflussung und ihre Inhalte sind bisher nur unklar umschrieben. Die vorliegende Aufsatzsammlung stellt einen Überblick zum aktuellen Stand der Diskussion dar und untersucht das Phänomen "Unternehmenskultur" in unterschiedlichen Zusammenhängen. Die insgesamt 16 Aufsätze gehen u.a. ein auf den Begriff und auf die Stellung der Unternehmenskultur in Lehre und Praxis der Unternehmensführung. Sechs Beiträge beschäftigen sich damit, welche Möglichkeiten und Wege zu ihrer Gestaltung es gibt. In zwei Beiträgen wird die Bedeutung der Unternehmenskultur für die Strategie analysiert. Weitere Beiträge untersuchen Unternehmenskultur als Ansatzpunkt für ein erweitertes Verständnis strategischen Managements. Schließlich werden die Ergebnisse der Diskussionen und Auseinandersetzungen im Hinblick auf die Unternehmenskultur dargestellt.

Keywords

Change Führung Organisation Organisationskultur Strategie Unternehmensführung Unternehmenskultur Unternehmensstrategie

Editors and affiliations

  • Charles Lattmann
    • 1
  1. 1.RüschlikonSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-00804-1
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1990
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0465-2
  • Online ISBN 978-3-662-00804-1
  • Series Print ISSN 0255-769X
  • About this book