Advertisement

© 1998

Telekooperation

Verteilte Arbeits- und Organisationsformen

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Ralf Reichwald, Kathrin Möslein, Hans Sachenbacher, Hermann Englberger, Stephan Oldenburg
    Pages 1-9
  3. Ralf Reichwald, Kathrin Möslein, Hans Sachenbacher, Hermann Englberger, Stephan Oldenburg
    Pages 11-64
  4. Ralf Reichwald, Kathrin Möslein, Hans Sachenbacher, Hermann Englberger, Stephan Oldenburg
    Pages 65-77
  5. Ralf Reichwald, Kathrin Möslein, Hans Sachenbacher, Hermann Englberger, Stephan Oldenburg
    Pages 79-132
  6. Ralf Reichwald, Kathrin Möslein, Hans Sachenbacher, Hermann Englberger, Stephan Oldenburg
    Pages 133-167
  7. Ralf Reichwald, Kathrin Möslein, Hans Sachenbacher, Hermann Englberger, Stephan Oldenburg
    Pages 169-219
  8. Ralf Reichwald, Kathrin Möslein, Hans Sachenbacher, Hermann Englberger, Stephan Oldenburg
    Pages 221-270
  9. Ralf Reichwald, Kathrin Möslein, Hans Sachenbacher, Hermann Englberger, Stephan Oldenburg
    Pages 271-300
  10. Back Matter
    Pages 301-335

About this book

Introduction

Die Verfügbarkeit menschlicher Arbeitskraft - Anytime und Anyplace - bewegt uns zu einem radikalen Umdenken. Dies drückt sich vornehmlich in Begriffen aus wie "Grenzenlose Unternehmung", "Global Workspace" oder "Entreprise Délocalisée". In einer Volkswirtschaft, in der die menschliche Arbeitskraft und das Humankapital die wichtigste Ressource bilden, sind Visionen über die Zukunft der Arbeitswelt Leitgedanken für Innovationspfade unserer Wirtschaft. Mit Telekooperation betreten wir einen solchen Zukunftspfad. In den Unternehmen herrscht Aufbruchstimmung: Im Zuge der neuen Unternehmensstrukturen bildet Telekooperatin die Basis von Zukunftsstrategien für mehr Flexibilität, Effizienz und Innovation.

Keywords

Arbeitsformen Controlling Erfolg Flexibilisierung Führung Innovation Management Organisation Organisationen Organisationsformen Strategie Unternehmensstruktur Wandel in Organisationen Wertschöpfung Wettbewerbsstrategie

Authors and affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Allgemeine und Industrielle BetriebswirtschaftslehreTechnische Universität MünchenMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • Book Title Telekooperation
  • Book Subtitle Verteilte Arbeits- und Organisationsformen
  • Authors Ralf Reichwald
    Kathrin Möslein
    Hans Sachenbacher
    Hermann Englberger
    Stephan Oldenburg
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-00656-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Hardcover ISBN 978-3-540-62013-6
  • Softcover ISBN 978-3-662-00657-3
  • eBook ISBN 978-3-662-00656-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXI, 331
  • Number of Illustrations 179 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Management
    Organization
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"... Durchzogen...von einer Vielzahl illustrativer Beispiele aus den unterschiedlichsten Branchen...ist das Buch leicht lesbar und eine oft spannende Lektüre. Die praktische Umsetzung wird durch die vielen Beispiele angeregt...Seit einem Jahr...erschienen, hat sich das Buch zu einem wahren Bestseller entwickelt..." (Zeitschr. f. Arbeits- und Organisationspsychologie)
"...dass (Ihre Arbeit) eine Auszeichnung verdient. Als Lehrbuch vermittelt sie einen beeindruckenden zusammenfassenden Überblick über neuere Arbeitsformen und dem Einfluß der Informations- und Kommunikationstechnik und gibt den Erkenntnisstand exzellent und praxisorientiert wieder.Deshalb hat sich die Allianz-Versicherungs AG... entschlossen, einen "Sonderpreis der Schmalenbach-Stiftung" ...zu sponsern, den Ihr Autorenteam erhalten soll... In meiner Eigenschaft als Vorsitzender der Schmalenbach-Stiftung gratuliere ich Ihnen und Ihren Autorenkollegen zu der hohen Anerkennung, die Ihre herausragende praxisbezogene Arbeit damit gefunden hat..." (Prof. Dr.Dr.h.c. Joachim Funk, Vorsitzender der Schmalenbach-Stiftung)
"...Dieses begriffsklärend wirkende Buch verliert sich nicht in technischen Detailerläuterungen, sondern bewertet den technologischen Fortschritt stringent in seiner Rolle als Instrument zur Erreichung einer aktuellen, Marktanforderungen gerecht werdenden Arbeitswelt und Organisationsstruktur...Einen Mehrwert bietet dieses Buch auch durch die Vielzahl an (neuen!) Beispielen zur Umsetzung innovativer telekooperativer Arbeits- und Organisationsformen sowie durch die Fülle an interessantem Zahlenmaterial...eine gelungene Bestandsaufnahme, welche in Wissenschaft und Praxis eine breite Leserschaft finden möge. Auf jeden Fall leistet es mehr, als die Erreichung des selbstgesteckten Ziels "Trends und Trampelpfade zur Arbeit der Zukunft" aufzuzeigen." (Wirtschaftsinformatik)
"...Fazit: eine gelungene Übersicht über Stand und Zukunft des Forschungsgebietes genauso wie über praktische Anwendungsmöglichkeiten und Perspektiven." (Maschinenmarkt)
"Die umfassenden und komprimierten Informationen zu allen Perspektiven der Telewelt werden dem anspruchsvollen Leser in kleinen Dosen übersichtlich serviert. Eine Lektüre für alle, die stets eine Nasenlänge voraus sein müssen."
(telework)