Allgemeine klinische Untersuchungen

  • Editors
  • B. Savić

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. H. E. Renschler
    Pages 1-6
  3. O.-E. Rodermund
    Pages 7-19
  4. M. U. Dardenne
    Pages 20-29
  5. C. Herberhold, L. Geisler, B. Savić
    Pages 49-54
  6. L. Geisler, B. Savić
    Pages 55-80
  7. G. Bodem, J. Gerloff
    Pages 81-96
  8. Th. Brecht
    Pages 97-102
  9. J. Gerloff
    Pages 103-104
  10. R. Gugler, H.-J. Marsteller, K. J. Paquet
    Pages 105-140
  11. N. Lang
    Pages 141-158
  12. W. Clemens
    Pages 169-173
  13. H. Bittscheidt
    Pages 174-180
  14. K. Dieckhöfer
    Pages 181-203
  15. D. Berdel, H. Fichsel
    Pages 204-241
  16. B. Savić, D. Schulz
    Pages 242-250
  17. Back Matter
    Pages 251-260

About this book

Introduction

Das Beherrschen der Untersuchungstechnik und des diagnostischen Vorge­ hens ist noch immer ein Grundpfeiler der Medizin, trotz erheblicher Berei­ cherung der modernen Klinik durch hochentwickelte technische Mittel. Das Erlernen der korrekten körperlichen Untersuchung ist für den Studenten umso mehr von Bedeutung, als er durch die Untersuchungskurse zum ersten Mal in Kontakt mit Patienten und mit der klinischen Medizin kommt und das Maß, in dem die diagnostischen Grundprinzipien in dieser Ausbildungsphase erlernt worden sind, bleibende Spuren in seiner späteren ärztlichen Tätigkeit hinterläßt. Bisher wurden für jede klinische Disziplin spezielle Lehrbücher, die sich mit dieser Materie beschäftigen, verfaßt. Dadurch entstanden unvermeidliche Wiederholungen, ja kontroverse Darstellungen, besonders in Grenzfragen, was für den Lernenden Zeitverlust und sogar allzu leicht Verwirrung mit sich brachte. Darum und weil der durch die neue Approbationsordnung einge­ führte Untersuchungskurs an den meisten deutschen Universitäten integriert abgehalten wird, erschien uns der Bedarf nach einem solchen Buch, in dem die Untersuchungstechniken der verschiedenen Fächer zusammengefaßt sind, beträchtlich. Um Überscheidungen in den Grenzgebieten zu vermeiden, sind hier daher einige Kapitel von mehreren Autoren aus verschiedenen medizini­ schen Disziplinen gemeinsam verfaßt worden. Wegweiser dieses Buches war der Gegenstandskatalog; uns erschienen je­ doch die Forderungen des Gegenstandskataloges zu eng gefaßt, so daß wir den Lehrstoff wesentlich erweitert haben. Außerdem sind vollständigkeitshal­ ber die Kapitel "Gynäkologie" und "Untersuchung des Notfalles" eingefügt worden. Alle Fragen des Kataloges sind beantwortet, wenn auch aus didakti­ schen und technischen Gründen nicht in derselben Reihenfolge, wie sie im Katalog aufgeführt sind.

Keywords

Approbation Diagnostik Endoskopie Gynäkologie Klinik Lungenfunktion Lymphknoten Medizin Neurologie Röntgen Technik Thrombose Untersuchung Urologie Venerologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-00621-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-08493-8
  • Online ISBN 978-3-662-00621-4
  • About this book