Mathematik für Ökonomen I

  • Martin J. Beckmann
  • Hans P. Künzi

Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 56)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Martin J. Beckmann, Hans P. Künzi
    Pages 1-59
  3. Martin J. Beckmann, Hans P. Künzi
    Pages 60-116
  4. Martin J. Beckmann, Hans P. Künzi
    Pages 117-145
  5. Martin J. Beckmann, Hans P. Künzi
    Pages 146-186
  6. Martin J. Beckmann, Hans P. Künzi
    Pages 187-217
  7. Back Matter
    Pages 219-230

About this book

Introduction

Die mathematischen Methoden, die in der Ökonomie und Unternehmensforschung verwendet werden, ändern und erweitern sich beständig. Die Analysis (Differential- und Integralrechnung) gehört aber zu dem Grundstock der mathematischen Hilfsmittel, deren jeder Wirtschaftswissenschaftler bedarf, um schon so ein­ fache Begriffe wie Elastizität der Nachfrage, spezielle Produk­ tionsfunktionen, Stabilität des Gleichgewichts etc. anwenden zu können. Die Analysis ist auch nicht durch die Möglichkeit über­ holt worden, die Preistheorie auf ganz anderem Fundament auf­ 1 zubauen wie der Punkt-Mengenlehre bei DEBREU . Für alle Fragen der ökonomischen Dynamik, also auch der Wachstumstheorie, ist die Analysis auch heute noch unentbehrlich. In diesem einleitenden Band wird versucht, die relevanten Teile der Analysis im Hinblick auf ökonomische Anwendungen zu ent­ wickeln. Dabei beschränken wir uns zunächst auf die Analysis in einer Variablen. In einem zweiten Bande sollen die Funktionen mehrere Variablen und ihre Anwendungen in der Wirtschafts­ wissenschaft behandelt werden. Im dritten Band wird die lineare Algebra, soweit sie den Ökonomen interessiert, dargestellt. Diese drei Bände sind als Lehrbücher für einführende Vor­ lesungen in die Mathematik für Ökonomen und Unternehmens­ forscher gedacht, zugleich auch als Nachschlagebücher über die wichtigsten mathematischen Hilfsmittel des Wirtschaftswissen­ schaftlers. Auch können die hier entwickelten ökonomischen Bei­ spiele dienen, Mathematikern einen ersten Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten der Mathematik auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften zu bieten. Bei der Einteilung des Stoffes und in der mathematischen Dar­ legung haben wir uns in verschiedenen Kapiteln durch die päd­ agogisch hervorragenden Vorlesungsnachschriften von Prof. Dr.

Keywords

Algebra Analysis Funktion Mathematik Variable

Authors and affiliations

  • Martin J. Beckmann
    • 1
  • Hans P. Künzi
    • 2
  1. 1.Institut für Ökonometrie und UnternehmensforschungUniversität BonnDeutschland
  2. 2.Institut für Operations Research und elektronische DatenverarbeitungUniversität ZürichSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-00504-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-04551-9
  • Online ISBN 978-3-662-00504-0
  • Series Print ISSN 0073-1684
  • About this book