Advertisement

Einführung in die Humangenetik

  • L. S. Penrose

Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 4)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. L. S. Penrose
    Pages 1-20
  3. L. S. Penrose
    Pages 20-37
  4. L. S. Penrose
    Pages 37-52
  5. L. S. Penrose
    Pages 67-82
  6. L. S. Penrose
    Pages 82-97
  7. L. S. Penrose
    Pages 98-112
  8. Back Matter
    Pages 112-121

About this book

Introduction

Die Genetik des Menschen ist für jeden von Interesse. Man kann zufrieden leben, ohne je die Gelegenheit zu haben, sich mit der Zucht von Tieren und Pflanzen zu beschäftigen, aber fast jedermann wird gelegentlich über seine eigene Herkunft nachdenken. In den letzten Jahren wurde zudem viel über Erbveränderungen, d. h. Mutationen, spekuliert, die wahrscheinlich durch die wachsende Belastung mit ioni­ sierenden Strahlen verursacht werden, der die Menschheit jetzt im beginnenden Atomzeitalter ausgesetzt ist. Ohne eine gute Kenntnis der Humangenetik sind Auskünfte auf diese Fragen schwer zu erhalten und zu verstehen. Die Regeln der Vererbung, wie sie für große Populationen, wie die Gattung Mensch, gelten, sind zwar den Spezialisten in vieler Hinsicht gut bekannt, aber nicht leicht allgemeinverständlich dar­ zustellen. Sie bilden jedoch die notwendige Grundlage für die Be­ urteilung der zukünftigen Entwicklung. Das Ziel dieses Grundrisses ist, eine Einführung in die bekannten Tatsachen der Humangenetik zu geben, die für die meisten Leser ver­ ständlich sein soll, auch wenn sie keine Kenntnisse auf diesem Gebiet mitbringen. Infolge der schnellen Entwicklung dieser Wissenschaft im letzten halben Jahrhundert ist es fast so schwierig geworden, sie Nicht­ Spezialisten zu erklären, wie es etwa bei den Grundlagen der Physik der Fall wäre. Fachausdrücke, die dem Spezialisten ganz vertraut sind, lassen den Uneingeweihten unnötig zurückschrecken. Soweit wie mög­ lich werden diese Begriffe vermieden. Wenn sie unvermeidbar sind, was leider oft der Fall ist, werden sie erklärt. Einige technische Einzelheiten sind im Anhang tabellarisch aufgeführt.

Keywords

Genetik Humangenetik Leben Mutationen Pflanze Physik Population Vererbung

Authors and affiliations

  • L. S. Penrose
    • 1
  1. 1.Galton LaboratoryUniversity CollegeLondonUK

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-00199-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1965
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-03324-0
  • Online ISBN 978-3-662-00199-8
  • Series Print ISSN 0073-1684
  • Buy this book on publisher's site