Advertisement

© 2020

Der Vollzug des Schweigens

Konzeptionell legitimierte Gewalt in den stationären Hilfen

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Friederike Lorenz
    Pages 1-18
  3. Friederike Lorenz
    Pages 83-141
  4. Friederike Lorenz
    Pages 181-235
  5. Friederike Lorenz
    Pages 343-375
  6. Friederike Lorenz
    Pages 377-385
  7. Back Matter
    Pages 387-404

About this book

Introduction

Wie wird Gewalt gegen Kinder und Jugendliche durch Fachkräfte in pädagogischen Institutionen verschwiegen? In der vorliegenden Studie geht es um ein Team der stationären Eingliederungshilfe, das systematische Gewalt unter Berufung auf ein behaviorales Gruppenkonzept jahrelang als Therapie legitimierte. Aus narrativen Interviews und dem Übergabebuch des Teams werden Entstehungskontexte und Praktiken rekonstruiert und mit einer Heuristik des Schweigens analysiert. Die Befunde zeigen Möglichkeiten zur Verschleierung von Machtmissbrauch und Gewalt in etablierten Arbeitsformen wie der Dokumentation und der Elternarbeit. Sie verdeutlichen auch, dass routinierte Schweigepraktiken Aufdeckungsmomente in Organisationen überdauern können.

Der Inhalt
  • Verschwiegene Gewalt durch Professionelle in Institutionen
  • Zum Schweigen und Verschweigen von Gewalt
  • Schweigen als soziale Praktik
  • Rekonstruktion der gewaltförmigen Konstellation
  • Das Übergabebuch: Ein Team erzählt seine Geschichte

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie 
  • Fachkräfte Sozialer Arbeit, Psychologen, Heilpädagogen, Ergotherapeuten

Die Autorin 
Dr. Friederike Lorenz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Kinder- und Jugendhilfe, Schweigen, Aufarbeitung von Gewalt in Institutionen, Antisemitismus an Schulen sowie Bildung zur Shoah.

Keywords

Vollzug des Schweigens Konzeptionell legitimierte Gewalt Stationäre Hilfen Verschwiegene Gewalt Behindertenhilfe Stationäre Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche Schweigen und Verschweigen Schweigen im Schreiben Schweigen im Sprechen Praxistheorie Praxeologie Kritik am IntraActPlus-Ansatz Legitimation von Gewalt gegen Kinder Professionelle Dokumentation Goffman und Eingliederungshilfe Hannah Arendt Narrationsanalyse Einrichtungsaufsicht

Authors and affiliations

  1. 1.BerlinGermany

About the authors

Dr. Friederike Lorenz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Kinder- und Jugendhilfe, Schweigen, Aufarbeitung von Gewalt in Institutionen, Antisemitismus an Schulen sowie Bildung zur Shoah.

Bibliographic information

  • Book Title Der Vollzug des Schweigens
  • Book Subtitle Konzeptionell legitimierte Gewalt in den stationären Hilfen
  • Authors Friederike Lorenz
  • Series Title Sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend: Forschung als Beitrag zur Aufarbeitung
  • Series Abbreviated Title Sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend: Forschung als Beitrag zur Aufarbeitung
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-30299-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-30298-6
  • eBook ISBN 978-3-658-30299-3
  • Series ISSN 2569-1260
  • Series E-ISSN 2569-1279
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 404
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Education, general
    Crime and Society
  • Buy this book on publisher's site