Advertisement

© 2020

Ein modellbasiertes Regelungskonzept für einen Gesamtfahrzeug-Dynamikprüfstand

Book
  • 3.4k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXVI
  2. Alexander Ahlert
    Pages 1-6
  3. Alexander Ahlert
    Pages 7-22
  4. Alexander Ahlert
    Pages 23-29
  5. Alexander Ahlert
    Pages 31-46
  6. Alexander Ahlert
    Pages 47-90
  7. Alexander Ahlert
    Pages 91-121
  8. Alexander Ahlert
    Pages 123-126
  9. Back Matter
    Pages 127-157

About this book

Introduction

Alexander Ahlert präsentiert ein erweitertes, modellbasiertes Regelungskonzept für einen Gesamtfahrzeug-Dynamikprüfstand. Dieser Prüfstand ermöglicht es erstmals, die Längs-, Quer- und Vertikaldynamik von Fahrzeugen unter Laborbedingungen ganzheitlich zu untersuchen. Der Autor befasst sich hierbei mit einer ausführlichen Analyse der Übereinstimmung zwischen der Fahrzeugdynamik auf dem Prüfstand und auf der Straße. Das im Rahmen der Arbeit entwickelte Regelungskonzept versetzt den Prüfstand theoretisch in die Lage, die Fahrzeugdynamik mit höchster Übereinstimmung zum dynamischen Verhalten auf der Straße zu analysieren.

Der Inhalt 
  • Regelung des Fahrzeugdynamikprüfstands
  • Kompensation der systemdynamischen Unterschiede
  • Modellierung der Fahrzeugdynamik
  • Analyse der Übereinstimmung zwischen der Fahrzeugdynamik auf dem Prüfstand und auf der Straße
Die Zielgruppen 
  • Dozierende und Studierende der Fahrzeugtechnik und Fahrdynamik
  • Wissenschaftler und Ingenieure im Bereich der Fahrdynamik und Prüfstandstechnik
Der Autor
Alexander Ahlert war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) der Universität Stuttgart im Bereich Fahrzeugtechnik und Fahrdynamik. Seine Forschungsschwerpunkte lagen auf der systemdynamischen Analyse und Regelung des Fahrzeugdynamikprüfstands sowie der Modellierung und Simulation der dazugehörigen Systeme. Derzeit ist er in der Automobilindustrie im Bereich der Software- und Funktionsentwicklung für Fahrerassistenzsysteme und hochautomatisiertes Fahren tätig.

Keywords

Fahrzeugdynamik unter Laborbedingungen Gesamtfahrzeugprüfstand Fahrzeugdynamikprüfstand Handling Roadway Prüfstandsregelung Modellierung der Fahrzeugdynamik Methode der Mehrkörpersysteme Echtzeitfähige, nichtlineare Fahrzeugdynamikmodelle Modellbasiertes Regelungskonzept Nichtlineare Trajektorienfolgeregelung Aufprägung von dynamischem Verhalten Objektivierung der Übereinstimmung der Fahrdynamik Computed-Torque-Methode Sliding-Mode-Regelung

Authors and affiliations

  1. 1.IVK, Fakultät 7, Lehrstuhl für KraftfahrwesenUniversität StuttgartStuttgartGermany

About the authors

Alexander Ahlert war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) der Universität Stuttgart im Bereich Fahrzeugtechnik und Fahrdynamik. Seine Forschungsschwerpunkte lagen auf der systemdynamischen Analyse und Regelung des Fahrzeugdynamikprüfstands sowie der Modellierung und Simulation der dazugehörigen Systeme. Derzeit ist er in der Automobilindustrie im Bereich der Software- und Funktionsentwicklung für Fahrerassistenzsysteme und hochautomatisiertes Fahren tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Ein modellbasiertes Regelungskonzept für einen Gesamtfahrzeug-Dynamikprüfstand
  • Authors Alexander Ahlert
  • Series Title Wissenschaftliche Reihe Fahrzeugtechnik Universität Stuttgart
  • Series Abbreviated Title Wissenschaftl. Reihe Fahrzeugtech. Uni. Stuttgart
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-30099-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Vieweg, Wiesbaden
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-30098-2
  • eBook ISBN 978-3-658-30099-9
  • Series ISSN 2567-0042
  • Series E-ISSN 2567-0352
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXXVI, 157
  • Number of Illustrations 45 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Automotive Engineering
    Control and Systems Theory
    Complexity
  • Buy this book on publisher's site