Advertisement

© 2020

Mathematische Wissensentwicklungsprozesse von Schülerinnen und Schülern

Fallstudien zu empirisch-orientiertem Mathematikunterricht mit 3D-Druck

Book

Table of contents

About this book

Introduction

Felicitas Pielsticker stellt sich der für die mathematikdidaktische Forschung zentralen Frage, wie Schülerinnen und Schüler in Aushandlungsprozessen über Anschauungs- und Arbeitsmittel ihr mathematisches Wissen entwickeln. Anhand von drei Fallbeispielen aus der Algebra, Geometrie und Wahrscheinlichkeitsrechnung aus dem Schulunterricht einer 8. Klasse belegt die Autorin, dass Unterricht, der bewusst Rücksicht auf in theoretischen Zusammenhängen gewonnene Erkenntnisse über empirische Schülertheorien nimmt, zu bemerkenswerten Wissensentwicklungsprozessen bei Schülerinnen und Schülern führt. Ein innovatives Element war die 3D-Druck-Technologie, die sich für ein Unterrichten im Sinne eines empirisch-orientierten Mathematikunterrichts auszeichnet. Diese Arbeit liefert wesentliche Impulse für die Analyse und Gestaltung mathematischer Lehr-Lernprozesse in realen Kontexten.

Der Inhalt
  • Einsatz digitaler Werkzeuge im Mathematikunterrichtam Beispiel der 3D-Druck-Technologie
  • Lernprozesse hermeneutisch-deskriptiv analysiert
  • Subjektive Erfahrungsbereiche und empirische Theorien zur Beschreibung eines konstruktivistischen Lernkonzepts
  • Algebra: Die Binomischen Formeln
  • Geometrie: Die Flächeninhaltsberechnung von Dreiecken
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung: Die manipulierten Spielwürfel
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik 
  • Mathematiklehrkräfte der Sekundarstufen
Die Autorin 
Dr. Felicitas Pielsticker ist seit ihrer Promotion an der Universität Siegen im Fachbereich der Mathematikdidaktik als Studienrätin im Hochschuldienst tätig.

Keywords

Begriffsentwicklung Digitale Medien Lernprozesse Binomische Formeln Neue Zugänge zur Wahrscheinlichkeitsrechnung Manipulierte Würfel Flächeninhalt von Dreiecken 3D-Druck-Technologie Mathematische Wissensentwicklungsprozesse Sekundarstufe Arbeitsmittel Mathematische Tätigkeiten Theoretische Begriffe im Mathematikunterricht

Authors and affiliations

  1. 1.Didaktik der MathematikUniversität SiegenSiegenGermany

About the authors

Dr. Felicitas Pielsticker ist seit ihrer Promotion an der Universität Siegen im Fachbereich der Mathematikdidaktik als Studienrätin im Hochschuldienst tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Mathematische Wissensentwicklungsprozesse von Schülerinnen und Schülern
  • Book Subtitle Fallstudien zu empirisch-orientiertem Mathematikunterricht mit 3D-Druck
  • Authors Felicitas Pielsticker
  • Series Title MINTUS – Beiträge zur mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildung
  • Series Abbreviated Title MINTUS – Beiträge zur mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildung
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29949-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-29948-4
  • eBook ISBN 978-3-658-29949-1
  • Series ISSN 2661-8060
  • Series E-ISSN 2661-8079
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXVIII, 506
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Mathematics Education
  • Buy this book on publisher's site