Advertisement

© 2020

Mobilität und berufliche Lebensereignisse

Eine Mixed-Method-Studie zu Verkehrsmittelnutzung unter Einfluss von Identitätsänderungen und einer Soft-Policy-Intervention

Book
  • 4k Downloads

Part of the Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung book series (SZMV)

About this book

Introduction

Julia Schuppan untersucht die Wirksamkeit betrieblichen Mobilitätsmanagements in beruflichen Lebensereignissen. In einem zwischen Soziologie, Psychologie und Geografie verorteten Ansatz werden berufliche Lebensereignisse als geeignete Gelegenheitsfenster für Mobilitätsmanagement identifiziert und als komplexe Übergänge im Kontext zwischen individuellem Erleben, Sozialisationseinflüssen und Identitätsänderungen skizziert. In einer Mixed-Method-Studie zeigt die Autorin, dass berufliche Lebensereignisse dann ein Gelegenheitsfenster für Mobilitätsänderung sein können, wenn Mobilität identitätsstiftende und für den Übergang unterstützende Funktionen erfüllt. Betriebliches Mobilitätsmanagement kann nur dann effektiv sein, wenn es Identitätsaspekte aufgreift und als institutionelle Unterstützungsleistung im beruflichen Übergang wirkt. 

Der Inhalt
  • Berufliche Übergänge im Lebensverlauf und Verkehrshandeln 
  • Mobilitätssozialisation
  • Ablauf des beruflichen Übergangs und Identitätskonstruktionen
  • Betriebliches Mobilitätsmanagement und berufliche Lebensereignisse

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Soziologie, Mobilitäts- und Verkehrsforschung, Humangeografie, Verkehrsplanungswissenschaften sowie Umweltpsychologie  
  • Expert*innen aus dem Verkehrswesen sowie Verantwortliche für betriebliches Mobilitätsmanagement in Unternehmen  

Die Autorin 
Julia Schuppan ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Verkehrsforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR e.V. 

Keywords

Mobilität Berufliche Lebensereignisse Mixed-Method-Studie Verkehrsmittelnutzung Identitätsänderungen Soft-Policy-Intervention Betriebliches Mobilitätsmanagment Verkehrsverhalten Berufliche Lebensereignisse Mixed-Method-Ansatz Identitätsveränderung Mobilitätssozialisation

Authors and affiliations

  1. 1.BerlinGermany

About the authors

Julia Schuppan ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Verkehrsforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR e.V.

Bibliographic information

  • Book Title Mobilität und berufliche Lebensereignisse
  • Book Subtitle Eine Mixed-Method-Studie zu Verkehrsmittelnutzung unter Einfluss von Identitätsänderungen und einer Soft-Policy-Intervention
  • Authors Julia Schuppan
  • Series Title Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung
  • Series Abbreviated Title Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29916-3
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-29915-6
  • eBook ISBN 978-3-658-29916-3
  • Series ISSN 1868-5803
  • Series E-ISSN 2662-9070
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVII, 394
  • Number of Illustrations 47 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Human Geography
    Life course
    Environmental Policy
    Sociology, general
    Urban Studies/Sociology
  • Buy this book on publisher's site