Advertisement

© 2020

Regulierung von Onlineglücksspielen

  • Ingo Fiedler
  • Fred Steinmetz
  • Lennart Ante
  • Marc von Meduna
Book
  • 5k Downloads

Part of the Glücksspielforschung book series (GLFO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-LIII
  2. Ingo Fiedler
    Pages 1-3
  3. Ingo Fiedler, Marc von Meduna
    Pages 5-60
  4. Fred Steinmetz, Lennart Ante, Marc von Meduna
    Pages 75-109
  5. Ingo Fiedler, Fred Steinmetz, Marc von Meduna
    Pages 111-230
  6. Michael Egerer
    Pages 231-259
  7. Ingo Fiedler
    Pages 261-329
  8. Lennart Ante, Fred Steinmetz
    Pages 331-394
  9. Gesine Thoma, Ingo Fiedler
    Pages 395-447
  10. Fred Steinmetz, Lennart Ante
    Pages 449-487
  11. Fred Steinmetz, Marc von Meduna, Lennart Ante
    Pages 489-526
  12. Ingo Fiedler, Lennart Ante, Marc von Meduna, Fred Steinmetz
    Pages 527-569
  13. Ingo Fiedler, Marc von Meduna
    Pages 571-599
  14. Ingo Fiedler, Fred Steinmetz
    Pages 601-644
  15. Ingo Fiedler
    Pages 645-657
  16. Back Matter
    Pages 659-777

About this book

Introduction

Ob Prohibition, Staatsmonopol oder Lizenzsystem, der Schlüssel zu einer effektiven Regulierung des Onlineglücksspielmarktes ist die Rechtsdurchsetzung. Es werden die sehr unterschiedlichen Regulierungsmodelle von acht europäischen Ländern hinsichtlich ihrer Ausgestaltung und ihrer sozioökonomischen Auswirkungen untersucht und dabei drei große Spannungsfelder identifiziert: Individuelle Freiheit vs. Schutz der Bevölkerung, Regulierungsziele vs. Rechtsdurchsetzung, Anbieter- und Steuereinnahmen vs. Spielerschutz. Die verschiedenen Regulierungserfahrungen werden miteinander verglichen und Erkenntnisse insbesondere für die deutsche Situation herausgearbeitet. 

Der Inhalt

  • Gründe für die Regulierung von Onlineglücksspielen
  • Erkenntnisse zu Spieler-, Jugend- und Verbraucherschutz
  • Regulierungsmodelle des Onlineglücksspielmarktes in acht europäischen Ländern
  • Sozioökonomische Evaluierungsindikatoren wie Marktgröße oder Suchtprävalenz
  • Erkenntnisse zu Rechtsdurchsetzung und Vollzug im Bereich des Onlineglücksspielmarktes
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Fachgebiete Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Jura
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Glücksspiel und Regulierung sowie Juristen und Juristinnen
Die Herausgeber
Ingo Fiedler, Fred Steinmetz, Lennart Ante und Marc von Meduna forschen im Arbeitsbereich Glücksspiele der Universität Hamburg aus interdisziplinärer Sicht zu den verschiedenen Facetten von Glücksspielen.

Keywords

Sozialökonomie Regulierung Glücksspiel Rechtsdurchsetzung Internet

Editors and affiliations

  • Ingo Fiedler
    • 1
  • Fred Steinmetz
    • 2
  • Lennart Ante
    • 3
  • Marc von Meduna
    • 4
  1. 1.Fachbereich SozialökonomieUniversität HamburgHamburgGermany
  2. 2.Universität HamburgHamburgGermany
  3. 3.Universität HamburgHamburgGermany
  4. 4.Universität HamburgHamburgGermany

About the editors

Ingo Fiedler, Fred Steinmetz, Lennart Ante und Marc von Meduna forschen im Arbeitsbereich Glücksspiele der Universität Hamburg aus interdisziplinärer Sicht zu den verschiedenen Facetten von Glücksspielen.

Bibliographic information

  • Book Title Regulierung von Onlineglücksspielen
  • Editors Ingo Fiedler
    Fred Steinmetz
    Lennart Ante
    Marc von Meduna
  • Series Title Glücksspielforschung
  • Series Abbreviated Title Glücksspielforschung
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29846-3
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-29845-6
  • eBook ISBN 978-3-658-29846-3
  • Series ISSN 2569-6084
  • Series E-ISSN 2569-6106
  • Edition Number 1
  • Number of Pages LIII, 777
  • Number of Illustrations 75 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Health Economics
    Business Law
  • Buy this book on publisher's site