Advertisement

© 2020

Zum Einfluss des Besteuerungszeitpunktes auf das Ausübungsverhalten vergütungshalber gewährter Optionen

Book
  • 1k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Kevin Kinne
    Pages 1-7
  3. Kevin Kinne
    Pages 9-11
  4. Kevin Kinne
    Pages 125-127
  5. Back Matter
    Pages 129-177

About this book

Introduction

Die Gewährung (Anfangsbesteuerung) und die Ausübung (Endbesteuerung) sind mögliche Besteuerungszeitpunkte vergütungshalber gewährter Optionen. Kevin Kinne analysiert, wie sich unterschiedliche Besteuerungszeitpunkte auf die optimale Ausübungsstrategie, erhoben durch ein Simulationsmodell, und das empirische Ausübungsverhalten, erhoben mittels Experiment, in Abhängigkeit von der Risikoneigung auswirken. Hierdurch lässt sich die Frage beantworten, inwieweit sich optimales und empirisches Ausübungsverhalten unterscheiden.

Der Inhalt
  • Optionen als Vergütungsinstrument
  • Steuergesetzgebung und Rechtsprechung zu derivativen Vergütungsinstrumenten
  • Die optimale Ausübungsstrategie in Abhängigkeit von Steuersystem und Risikoneigung
  • Experimentelle Untersuchung des Ausübungsverhaltens
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende mit den Schwerpunkten Simulationsmodelle und experimentelle Steuerlehre
  • Praktiker mit dem Schwerpunkt der Besteuerung vergütungshalber gewährter Optionen
Der Autor
Kevin Kinne ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung der Technischen Universität Chemnitz. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Simulationsmodelle und experimenteller Steuerlehre.

Keywords

Besteuerungszeitpunkt vergütungshalber gewährte Optionen Ausübungsverhalten derivatives Vergütungsinstrument Endbesteuerung Anfangsbesteuerung risikoavers risikofreudig simulierter Erwartungsnutzen empirisches Ausübungsverhalten Steuergesetzgebung

Authors and affiliations

  1. 1.Fakultät für WirtschaftswissenschaftenTechnische Universität ChemnitzChemnitzGermany

About the authors

Kevin Kinne ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung der Technischen Universität Chemnitz. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Simulationsmodelle und experimenteller Steuerlehre.

Bibliographic information