Advertisement

Pädagogisch betreut

Die offene Kinder‐ und Jugendarbeit und ihre Erziehungsverhältnisse im Kontext der (Ganztags‐)Schule

  • Katharina Gosse
Book

Part of the Transformation des Sozialen – Transformation Sozialer Arbeit book series (TRANSSO, volume 8)

About this book

Introduction

Katharina Gosse untersucht in ihrer ethnographischen Studie erstmals Veränderungsdynamiken in der offenen Kinder‐ und Jugendarbeit im Zusammenhang mit dem Ganztagsschulausbau. Ausgehend davon, dass die Praktiken durch die institutionellen Ordnungen beeinflusst sind, in denen sie sich ereignen, analysiert die Autorin Strukturlogiken von Erziehungspraktiken und bindet sie anhand eines ideologiekritischen Diskursverständnisses an Wissensformen zurück, welche durch die Professionellen (re‐)produziert werden. Sie zeigt, dass ambivalentes Wissen vorliegt, das sich sowohl an der emanzipatorischen Tradition der offenen Kinder‐ und Jugendarbeit und dem Alltagswissen zum Handeln Lehrender orientiert als auch an Wissensbeständen, die die Erziehungspraktiken als Betreuungspraktiken herstellen.
Der Inhalt
  • Die offene Kinder- und Jugendarbeit und die Ganztagsschule - der Kampf um den Nachmittag
  • Institutionelle Ethnographie, ethnographischer Prozess und das Forschungsfeld
  • Die Ergebnisse zu Freizeit, Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung 
  • Das ambivalente Wissen der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Die Zielgruppen
  • Dozierende, Studierende sowie Praktikerinnen und Praktiker der Sozialen Arbeit, Jugendhilfe, Kinder‐ und Jugendarbeit

Die Autorin
Katharina Gosse promovierte an der Universität Duisburg-Essen, Fachbereich Bildungswissenschaften. Sie ist heute als Vertretungsprofessorin für Theorien, Geschichte und Ethik der Sozialen Arbeit an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden tätig.

Keywords

Offene Kinder‐ und Jugendarbeit Erziehungspraktiken Ganztagsschule Ideologiekritische Diskursanalyse Ethnographie Professionalität Erziehung im Kontext der Ganztagsschule

Authors and affiliations

  • Katharina Gosse
    • 1
  1. 1.Fachbereich SozialwesenHochschule RheinMainWiesbadenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29077-1
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-29076-4
  • Online ISBN 978-3-658-29077-1
  • Series Print ISSN 2512-2053
  • Series Online ISSN 2512-2061
  • Buy this book on publisher's site