Advertisement

© 2020

Umgang mit Wissen in der Kulturarbeit für Erwachsene

Pädagogische Kommunikation in hybriden Settings der Erwachsenenbildung

Book

Part of the Theorie und Empirie Lebenslangen Lernens book series (TELLL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Karola Cafantaris
    Pages 1-9
  3. Karola Cafantaris
    Pages 11-25
  4. Karola Cafantaris
    Pages 37-59
  5. Karola Cafantaris
    Pages 61-65
  6. Karola Cafantaris
    Pages 159-176
  7. Karola Cafantaris
    Pages 177-183
  8. Back Matter
    Pages 185-195

About this book

Introduction

Karola Cafantaris untersucht systemtheoretisch modelliert die Struktur- und Formbildungen pädagogischer Kommunikation in einem Geschichtsprojekt für Erwachsene. Mittels der Analyse ethnographischer Protokolle rekonstruiert sie, wie es gelingt, dass sich ein über einen längeren Zeitraum vollziehendes Projekt in seiner Formbildung verfestigt und eine eigene (pädagogische) Ordnung herausbildet. Die Autorin arbeitet kommunikative Formate und interaktionale Bezugnahmen innerhalb des Untersuchungsfeldes heraus, um die spezifische normative Ordnung des untersuchten Geschichtsprojekts zu rekonstruieren.

Der Inhalt
  • Erwachsenenbildung und Hybridität
  • Ethnographie und Theoriedefizit der Ethnographie
  • Systemtheoretisch informierte Ethnographie zur Untersuchung hybrider Lernsettings
  • Empirische Erschließung des hybriden Lernsettings
  • Erträge der Studie: Kommunikation und Adressierung im Geschichtsprojekt

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Fachgebiete Erziehungswissenschaft, Erwachsenenbildung, Ethnographie, Systemtheorie
  • Verantwortliche in der Erwachsenenbildung

Die Autorin
Karola Cafantaris ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulpädagogik an der Philipps-Universität Marburg. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Erziehungswissenschaftliche Ethnographie, Unterrichtsforschung, Theorien der Erziehung und Bildung, Heterogenität.

Keywords

Theoriedefizit der Ethnographie Hybride Lernsettings Erwachsenenbildung Ethnographie Ethografie Qualitative Forschung Systemtheorie Formbildungen pädagogischer Kommunikation Formbildungen des Geselligen Pädagogische Ordnung Kommunikative Formate Systemtheoretisch informierte Ethnographie

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für SchulpädagogikPhilipps-Universität MarburgMarburgGermany

About the authors

Karola Cafantaris ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulpädagogik an der Philipps-Universität Marburg. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Erziehungswissenschaftliche Ethnographie, Unterrichtsforschung, Theorien der Erziehung und Bildung, Heterogenität.

Bibliographic information

  • Book Title Umgang mit Wissen in der Kulturarbeit für Erwachsene
  • Book Subtitle Pädagogische Kommunikation in hybriden Settings der Erwachsenenbildung
  • Authors Karola Cafantaris
  • Series Title Theorie und Empirie Lebenslangen Lernens
  • Series Abbreviated Title TELLL - Lebenslanges Lernen
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29067-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-29066-5
  • eBook ISBN 978-3-658-29067-2
  • Series ISSN 2626-689X
  • Series E-ISSN 2626-6903
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 195
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Lifelong Learning/Adult Education
    Research Methods in Education
  • Buy this book on publisher's site