Advertisement

© 2020

Die Erfindung der modernen Demokratie

Innovationen, Irrwege, Konsequenzen

Book
  • 20k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Joachim Raschke
      Pages 3-6
    3. Joachim Raschke
      Pages 7-13
  3. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Joachim Raschke
      Pages 59-62
    3. Joachim Raschke
      Pages 63-87
    4. Joachim Raschke
      Pages 89-97
    5. Joachim Raschke
      Pages 99-104
    6. Joachim Raschke
      Pages 105-115
  4. Innovationen

    1. Front Matter
      Pages 117-117
    2. Joachim Raschke
      Pages 119-154
    3. Joachim Raschke
      Pages 155-169
    4. Joachim Raschke
      Pages 171-202
    5. Joachim Raschke
      Pages 203-221
    6. Joachim Raschke
      Pages 223-275
    7. Joachim Raschke
      Pages 277-299
    8. Joachim Raschke
      Pages 301-348
    9. Joachim Raschke
      Pages 349-394

About this book

Introduction

Zum ersten Mal wird hier die ganz unwahrscheinliche Entstehung moderner Demokratie aus der Perspektive der Handelnden erzählt und analysiert. Nicht als Masterplan, den es nicht gab, sondern als innovatives Stückwerk in vielen Ländern, oft mit anderen als demokratischen Intentionen. Die Rede von einem „Mutterland der Demokratie“ ist irreführend. Erst später wuchs zusammen, was für uns selbstverständlich zur Demokratie gehört. Die krummen Wege schlossen auch Alternativen, Irrwege und Sackgassen mit ein. Diese spannende Erfindungsgeschichte hilft in der heutigen Demokratiekrise, die unabdingbaren Bausteine moderner Demokratie besser zu verstehen und stark zu machen. Präziser ansetzen können so auch Reformen und eine Demokratisierung der Demokratie. Das Spannungsverhältnis zwischen sozialer Ungleichheit und dem Anspruch auf politische Gleichheit ist eine Schlüsselfrage der modernen Demokratie.

Der Inhalt

  • Von der antiken zur modernen Demokratie
  • Innovationen, Pfade, Demokratie als System
  • Zeittafel und Fallstudien der Innovationen
  • Die Vergangenheit auf dem Prüfstand
  • Konsequenzen in der Demokratiekrise

 

Der Autor

Prof. Dr. Joachim Raschke ist Politikwissenschaftler und Mitgesellschafter der Agentur für Politische Strategie (APOS).

Keywords

Demokratie Parlamentarismus Wahlrecht Direkte Demokratie Verfassung Großbritannien USA Deutschland Frankreich Schweiz

Authors and affiliations

  1. 1.Agentur für Politische Strategie (APOS)HamburgGermany

About the authors

Prof. Dr. Joachim Raschke ist Politikwissenschaftler und Mitgesellschafter der Agentur für Politische Strategie (APOS).

Bibliographic information

Reviews

“... Insgesamt handelt es sich um ein Werk, das vor allem Entwicklungen,Pfade sichtbar machen will, und dies mit Erfolg. ... zweifellos stellt es für die Leser*innen einen Gewinndar, die an mehr als nur an einer reinen „Institutionenkunde“ interessiert sind.” (Portal für Politikwissenschaft, pw-portal.de, 14. Oktober 2020)