Advertisement

Hjalmar Schacht

Präsident der Reichsbank zwischen zwei Weltkriegen

  • Arie van der Hek
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Arie van der Hek
    Pages 1-15
  3. Arie van der Hek
    Pages 17-94
  4. Arie van der Hek
    Pages 109-171
  5. Arie van der Hek
    Pages 173-244
  6. Arie van der Hek
    Pages 363-371
  7. Back Matter
    Pages 373-402

About this book

Introduction

Hjalmar Schacht gilt auf Grund seiner Rolle als Präsident der Reichsbank bis heute als umstrittene Figur in der Wirtschaftsgeschichte. Gleichwohl er nach dem Zweiten Weltkrieg umfassende Kritik an der Geld-, Finanz- und Wirtschaftspolitik der Bundesbank und der Bundesregierung übte, fanden seine theoretischen Ansichten bisher wenig Beachtung. Dabei ist sein Beitrag zur wirtschaftswissenschaftlichen Forschung bemerkenswert.

Dieses Buch diskutiert daher erstmals systematisch Schachts Ansichten zur Geld- und Konjunkturpolitik. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, welche Bedeutung Schachts Analysen für die Gestaltung von geld- und konjunkturpolitischen Systemen haben, die inhärent eine Preis- und Wechselkursstabilität fördern. Vergleicht man seine Analysen mit denen anderer Teilnehmer der wirtschaftlichen Debatte in der Nachkriegszeit, sind sie in Tiefgang und Treffsicherheit kaum übertroffen.

Der Autor

Dr. Arie van der Hek war in den 70er und 80er Jahren Mitglied des niederländischen Parlaments und in den 70er Jahren Mitglied des Europaparlaments. Er beschäftigte sich mit handels-, wirtschafts- und währungspolitischen Fragen. Außerdem war er Geschäftsführer einer Investitions- und Entwicklungsbank, Vorsitzender des Vereins der Hochschulen und des Vorstands der Universität Twente, zudem Mitglied des Aufsichtsrates verschiedener Unternehmen. Arie van der Hek promovierte an der Erasmus Universität Rotterdam.    

Keywords

Krise Währung Banken Schulden Inflation und Deflation Währungsordnung Währungspolitik Schachts Analyse Bretton-Woods

Authors and affiliations

  • Arie van der Hek
    • 1
  1. 1.EeldeThe Netherlands

Bibliographic information