Advertisement

Die neue Macht der Konsumenten

  • Jan Rommerskirchen
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Jan Rommerskirchen
    Pages 1-8
  3. Überlegungen zur neuen Macht der Konsumenten

  4. Betrachtungen zur Praxis der Macht der Konsumenten

About this book

Introduction

Die Konsumenten haben ihre neue Macht entdeckt. Trends und Techniken wie Digitalisierung und Individualisierung, Moralisierung und Politisierung, Blogs und Tweets, Boykott und Buykott haben die Konsumenten in den letzten Jahren ermächtigt. Sie wollen nicht nur an der Ladenkasse still entscheiden, welche Produkte und welche Unternehmen akzeptabel sind, sondern Prozesse und Märkte aktiv mitgestalten und dadurch an einer besseren Welt mitarbeiten. Die zunehmenden Interaktionen zwischen Konsumenten und Unternehmen fordern von allen Beteiligten immer mehr Engagement für die gute Sache – einige sind davon aber auch überfordert und die Gefahren der wechselseitigen Manipulationen wachsen. Dieses Buch untersucht die neue Macht der Konsumenten aus verschiedenen Perspektiven: Wissenschaftler und Praktiker, Ökonomen, Soziologen, Psychologen und Philosophen beleuchten und hinterfragen die aktuellen Entwicklungen und Phänomene, Chancen und Risiken der neuen Macht der Konsumenten.
Der Inhalt
  • Überlegungen zur neuen Machte der Konsumenten
  • Betrachtungen zur Praxis der Macht der Konsumenten
Der Herausgeber
Prof. Dr. Jan Rommerskirchen ist Professor für Philosophie und Soziologie an der Hochschule Fresenius. Er beschäftigt sich in der Forschung und in der Lehre im Masterstudiengang Corporate Communication mit der Entwicklung der strategischen Kommunikation von Korporationen, Unternehmen und Marken.

Keywords

Konsumentenverhalten Buch Konsumenten Macht Konsument Ökonomie Konsument Psychologie Konsument Soziologie Konsument Philosophie

Editors and affiliations

  • Jan Rommerskirchen
    • 1
  1. 1.Fachbereich Wirtschaft & MedienHochschule FreseniusDüsseldorfGermany

Bibliographic information