Advertisement

Algebraische Strukturen

Eine kurze Einführung

  • Jürgen Jost
Book

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Jürgen Jost
    Pages 5-35
  3. Jürgen Jost
    Pages 37-39
  4. Back Matter
    Pages 41-44

About this book

Introduction

Die Konzepte in der Algebra wie Gruppen, Ringe, Körper gewinnen ihre mathematische Bedeutung und Kraft aus der Verbindung von abstrakten Strukturen und wichtigen Beispielen. Dieses essential bietet eine kompakte Einführung in diese algebraischen Strukturen und deren Zusammenwirken beispielsweise in der Galoistheorie. Die zentralen Beispiele, also die ganzen, rationalen, reellen und p-adischen Zahlen und die symmetrischen Gruppen, motivieren und veranschaulichen die abstrakten Konzepte. Die Leser*innen gewinnen eine gute Übersicht über die strukturellen Grundlagen der Algebra und bekommen einen Ausblick auf weiterführende Themen.

Der Inhalt

  • Die algebraische Struktur der natürlichen Zahlen
  • Monoide und Gruppen, Homomorphismen, Ringe und Körper
  • Bewertungen und p-adische Zahlen
  • Die verschiedenen algebraischen Strukturen
  • Das Auflösen von Gleichungen

Die Zielgruppen

  • Studierende der Mathematik
  • Lehrkräfte naturwissenschaftlicher Fächer

Der Autor

Dr. Jürgen Jost studierte Mathematik, Physik, Volkswirtschaftslehre und Philosophie an der Universität Bonn. Er promovierte in der Mathematik und wurde nach verschiedenen internationalen Forschungsaufenthalten als Professor für Mathematik an die Ruhr-Universität Bochum und 1996 als Direktor an das neu zu gründende Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften in Leipzig berufen. Er ist Autor von mehr als 20 Forschungsmonographien und Lehrbüchern und von über 400 wissenschaftlichen Fachpublikationen.

Keywords

Algebraische Strukturen Gruppe Normalteiler Symmetrische Gruppe Ringe Körper Galoistheorie Homomorphismen p-adische Zahlen

Authors and affiliations

  • Jürgen Jost
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für Mathematik in den NaturwissenschaftenLeipzigGermany

Bibliographic information