Advertisement

Kategorientheorie

Eine kurze Einführung

  • Jürgen Jost
Book

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Jürgen Jost
    Pages 1-18
  3. Jürgen Jost
    Pages 19-24
  4. Jürgen Jost
    Pages 25-41
  5. Jürgen Jost
    Pages 43-47
  6. Back Matter
    Pages 49-54

About this book

Introduction

Dieses essential ist eine kurze Einführung in die Kategorientheorie und damit in das strukturelle Denken der modernen Mathematik. Die Kategorientheorie erfasst Objekte durch ihre Relationen mit anderen Objekten der gleichen Strukturklasse. Sie kann daher Konstruktionen, die in verschiedenen Bereichen der Mathematik auftreten, unter universellen Gesichtspunkten erfassen. Der Autor entwickelt die grundlegenden kategorientheoretischen Begriffe und Methoden wie Morphismen, Funktoren, Prägarben, Diagramme, Limiten und Adjunktionen und erläutert diese durch Anwendungen in verschiedenen Bereichen der modernen Mathematik.

Der Inhalt

  • Wesentliche Prinzipien der Kategorientheorie
  • Kategorien und Morphismen
  • Funktoren und Prägarben
  • Universelle Konstruktionen

Die Zielgruppen

  • Studierende der Mathematik
  • Lehrkräfte naturwissenschaftlicher Fächer

Der Autor

Dr. Jürgen Jost studierte Mathematik, Physik, Volkswirtschaftslehre und Philosophie an der Universität Bonn. Er promovierte in der Mathematik und wurde nach verschiedenen internationalen Forschungsaufenthalten als Professor für Mathematik an die Ruhr-Universität Bochum und 1996 als Direktor an das neu zu gründende Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften in Leipzig berufen. Er ist Autor von mehr als 20 Forschungsmonographien und Lehrbüchern und von über 400 wissenschaftlichen Fachpublikationen.

Keywords

Kategorientheorie Morphismen Funktoren Prägarben Limiten Adjunktion

Authors and affiliations

  • Jürgen Jost
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für Mathematik in den NaturwissenschaftenLeipzigGermany

Bibliographic information