Advertisement

Interdisziplinäre Anthropologie

Jahrbuch 7/2019: Soziale Ungleichheit

  • Gerald Hartung
  • Matthias Herrgen
Book

Part of the Interdisziplinäre Anthropologie book series (ANTHRO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Diskurs „Soziale Ungleichheit“: Hauptbeitrag

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Peter M. Kappeler, Claudia Fichtel
      Pages 3-31
  3. Diskurs: Kommentare

  4. Diskurs: Replik

    1. Front Matter
      Pages 85-85
    2. Peter M. Kappeler, Claudia Fichtel
      Pages 87-95
  5. Beiträge (peer reviewed)

    1. Front Matter
      Pages 97-97
  6. Berichte

  7. Rezensionen

    1. Front Matter
      Pages 175-175
    2. Anne Wilken
      Pages 177-184
    3. Oliver Victor
      Pages 185-192
    4. Jan G. Michel
      Pages 193-197
    5. Eberhard Schockenhoff
      Pages 199-208
  8. Kalender

About this book

Introduction

Der Widerspruch zwischen dem empirischen Befund faktischer gesellschaftlicher Ungleichheit und der idealen Forderung nach Gleichheit ist der Ausgangspunkt des Jahrbuchs: Soziale Ungleichheit und ihre Folgen stellen ein massives Problem für die Stabilität moderner menschlicher Gesellschaften dar. Der Diskurs thematisiert einen primatologisch-ethologischen Zugang, in dem die Sozialität nicht-menschlicher Primaten analysiert wird. Die Dynamik der Koevolution zwischen kultureller Veränderung und evolutionärer Anpassung ist dabei eine der grundlegenden Herausforderungen für die evolutionäre/ interdisziplinäre Anthropologie: Welche Auswirkungen hätte eine Anerkennung der Ungleichheit als Faktum in biologischer, soziologischer, vielleicht sogar moralischer und politischer Hinsicht auf unsere Konzeption der conditio humana?  

Der Inhalt
Diskurs „Soziale Ungleichheit“ • Beiträge • Berichte • Rezensionen • Kalender

Die Zielgruppen
• Philosophen
• Anthropologen
• Psychologen
• Geistes-, Natur-, Religions- und Sozialwissenschaftler

Die Herausgeber
Dr. Gerald Hartung ist Professor für Philosophie mit den Schwerpunkten Kulturphilosophie/Ästhetik an der Bergischen Universität Wuppertal. 
Dr. Matthias Herrgen studierte Anthropologie & Philosophie und lehrt am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Hochschule Darmstadt.

Keywords

Interdisziplinäre Anthropologie Ungleichheit Gleichheit Koevolution Evolutionäre Anthropologue

Editors and affiliations

  • Gerald Hartung
    • 1
  • Matthias Herrgen
    • 2
  1. 1.Bergische Universität WuppertalWuppertalGermany
  2. 2.Hochschule DarmstadtDarmstadtGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-28233-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-28232-5
  • Online ISBN 978-3-658-28233-2
  • Series Print ISSN 2198-8277
  • Series Online ISSN 2198-8285
  • Buy this book on publisher's site