Advertisement

© 2020

Konsumentenverständnis

Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen

Textbook
  • 22k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Harald Kindermann
    Pages 1-20
  3. Harald Kindermann
    Pages 93-155
  4. Harald Kindermann
    Pages 157-195
  5. Harald Kindermann
    Pages 197-225
  6. Harald Kindermann
    Pages 227-284
  7. Harald Kindermann
    Pages 285-315
  8. Harald Kindermann
    Pages 317-319
  9. Back Matter
    Pages 321-324

About this book

Introduction

Das Ziel dieses Buches ist es, aus interdisziplinärer Perspektive ein Verständnis über den Menschen als Konsument im digitalen Zeitalter aufzubauen. Es hilft uns zu verstehen, welche Kräfte und Motive uns antreiben und was unser Tun beeinflusst. Harald Kindermann zeigt, wie wir dieses Konsumentenverständnis auf wirtschaftliche Fragestellungen eines Unternehmens – und insbesondere für die Ausgestaltung der marketingpolitischen Instrumente – umlegen können. Der Autor vermittelt dem Leser das notwendige Basiswissen, damit er beurteilen kann, ob Produkte, Marken sowie die Ausgestaltung der Kommunikationspolitik tatsächlich die Bedürfnisse der Konsumenten treffen oder am intendierten Ziel vorbeischießen. 
Das Kapitel zu den physiologischen und anatomischen Grundlagen wurde mit der Unterstützung von Dr. Dr. Andrija Javor, Facharzt für Neurologie in Zug, Schweiz, verfasst.
Mit diesem Buch können Sie mit der kostenlosen Springer Nature Flashcards-App auf exklusives Zusatzmaterial zugreifen, um Ihr Wissen zu prüfen.
Der Inhalt
- Die Evolution als Basis für unser Verhalten
- Signale, Partnerwahlstrategien und unser Selbstkonzept
- Wichtige physiologische und anatomische Grundlagen
- Gedächtnis
- Wahrnehmung und Interpretation von Informationen
- Lernen
- Entscheidungen und Beeinflussungen
- Konsumentenverständnis und Marketing

Der Autor
FH-Prof.  Dr.  Harald Kindermann ist Professor für Konsumentenverhalten und Statistik an der Fachhochschule Oberösterreich am Campus Steyr im Studiengang „Marketing und Electronic Business“. In dieser Funktion begleitet er als Statistiker auch eine Vielzahl an klinischen Studien. Als Unternehmensberater (Kindermann KG) unterstützt er Firmen bei Werbeanalysen und bei Markt- und Meinungsforschungsprojekten.

Keywords

Konsumetenverhalten - Buch Verbraucherverhalten - Buch Lerntheorien Biologische Grundlagen des Verbraucherverhaltens Theorie der kognitiven Dissonanz Kaufentscheidungen Käufertypologien Neuromarketing Consumer Neuroscience

Authors and affiliations

  1. 1.Studiengang „Marketing und Electronic Business“University of Applied Sciences Upper AustriaCampus SteyrAustria

About the authors

FH-Prof.  Dr.  Harald Kindermann ist Professor für Konsumentenverhalten und Statistik an der Fachhochschule Oberösterreich am Campus Steyr im Studiengang „Marketing und Electronic Business“. In dieser Funktion begleitet er als Statistiker auch eine Vielzahl an klinischen Studien. Als Unternehmensberater (Kindermann KG) unterstützt er Firmen bei Werbeanalysen und bei Markt- und Meinungsforschungsprojekten.

Bibliographic information