Advertisement

Wirkungsgradoptimales ottomotorisches Konzept für einen Hybridantriebsstrang

  • Jing Cheng

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Jing Cheng
    Pages 1-2
  3. Jing Cheng
    Pages 3-22
  4. Jing Cheng
    Pages 107-109
  5. Back Matter
    Pages 111-116

About this book

Introduction

Jing Cheng untersucht simulativ den Magerbetrieb im P2-Hybridantriebsstrang. Dafür erstellt die Autorin ein Gesamtsystemmodell für genauere Simulationsergebnisse und entwickelt ein Verfahren zur Parametrisierung des Gesamtsystemmodells. Der Schwerpunkt ihrer Untersuchung liegt auf dem Verbrauchseinfluss. Eine regelbasierte und eine optimierte Hybridbetriebsstrategie (Equivalent Consumption Minimization Strategy, ECMS) werden in der Simulation eingesetzt. Die Autorin zeigt, dass sich der Optimierungsalgorithmus ECMS auch auf die Rohemissionen erweitern lässt.

Der Inhalt 
  • Gesamtsystemmodellierung für Hybridfahrzeuge
  • Streckenmodell für Verbrennungsmotoren
  • Simulationen mit regelbasierter und optimierender Betriebsstrategie
Die Zielgruppen 
  • Dozierende und Studierende der Kraftfahrzeugtechnik
  • Ingenieure und wissenschaftliche Mitarbeiter der Automobilindustrie mit Schwerpunkt Vorentwicklung des Hybridfahrzeugs
Die Autorin
Jing Cheng hat am Lehrstuhl für Fahrzeugantriebe des IVK an der Universität Stuttgart promoviert und ist aktuell Berechnungsingenieurin mit Schwerpunkt Gesamtsystemsimulation für die konventionellen und Hybridantriebsstränge bei einem deutschen Automobilkonzern.

Keywords

Hybridantriebsstrang Ottomotor in Hybridtechnik optimierter Wirkungsgrad Hybridfahrzeug Direkteinspritzung Magerbetrieb Gesamtsystemsimulation Hybridbetriebsstrategie regelbasiert ECMS Verbrauch eines Hybridfahrzeugs Equivalent Consumption Minimization Strategy

Authors and affiliations

  • Jing Cheng
    • 1
  1. 1.IVK, Fakultät 7, Lehrstuhl für FahrzeugantriebeUniversität StuttgartStuttgartGermany

Bibliographic information