Advertisement

© 2020

Nachhaltigkeit als Marken-Purpose

Mit der Relevanzmethode zu mehr Verantwortung im Marketing

Book
  • 17k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Kai Platschke
    Pages 1-27
  3. Kai Platschke
    Pages 29-134
  4. TUN
    Kai Platschke
    Pages 135-170
  5. Kai Platschke
    Pages 171-213
  6. Kai Platschke
    Pages 215-218
  7. Back Matter
    Pages 219-221

About this book

Introduction

In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie eine fundierte Nachhaltigkeitsstrategie für Ihre Marke und Ihr Unternehmen entwickeln, durchsetzen und im Alltag Ihrer Kunden, Mitarbeiter und Stakeholder immer wieder neu beweisen können. Mittels der seit vielen Jahren erfolgreich angewandten Relevanzmethode erläutert Kai Platschke, wie das für Ihr Business aussehen kann. 
Nachhaltigkeit ist KEIN Buzzword! Im Gegenteil: Es macht sehr viel Sinn, dass wir uns – und zwar alle – überlegen, was unser positiver Beitrag in der Gesellschaft und für die Umwelt sein kann. Für Marketingprofis ist das nicht leicht umzusetzen, denn schnell sieht man sich dem Vorwurf des Greenwashings ausgesetzt, oft zu Recht! Es gibt einen Weg, einen Marken-Purpose zu finden, der sowohl den Ansprüchen des Unternehmens, der Menschen und unseres Planeten gerecht wird, und der zudem allen Beteiligten/Stakeholdern hilft, ihre jeweilige Reise zu mehr Nachhaltigkeit zu gestalten.
Was Sie am Ende der Lektüre dieses Buches gewonnen haben:
• Sie können die Rolle Ihrer Marke beim Thema Nachhaltigkeit definieren.
• Sie verfügen über eine verlässliche Methode, wie Sie den neuen Purpose
• für Ihre Marke finden.
• Sie erhalten ein vollständiges Konzept, wie Sie mit allen Stakeholdern von
• der Erkenntnis über die Strategieentwicklung ins konkrete Tun kommen.
• Sie werden über die gewonnene Relevanz dem Werbefrequenz-
• Teufelskreis entkommen.
Der Autor
Kai Platschke verbrachte die ersten zwanzig Jahre seines Berufslebens in Marketingagenturen wie TBWA, Ogilvy, Leo Burnett, Razorfish, McCann Worldgroup und FullSIX, und betreute dort internationale Kunden, u.a. Procter&Gamble, Danone, Samsung, adidas, Levis und Microsoft in allen strategischen Belangen. Heute arbeitet er als selbständiger Unternehmensberater für Markenstrategie und Marketingorganisation sowie als Dozent an verschiedenen Hochschulen.

Keywords

Nachhaltige Markenstrategie Echte Nachhaltigkeit Greenwashing New Work Go green Buch Go green Unternehmenserfolg Klimaneutral wirtschaften Unternehmenszweck finden Teufelskreis Werbung Relevanz im Marketing Relevanz in der Werbung Circular Economy Zielgruppen Analyse Targeting Testdriven Marketing Social Media

Authors and affiliations

  1. 1.Kai Platschke ConsultingBerlinGermany

About the authors

Kai Platschke, Jahrgang 1974, verbrachte die ersten Jahre seines Berufslebens in traditionellen Werbeagenturen wie TBWA, Ogilvy, Leo Burnett, JWT, FCB und Y&R, und betreute dort internationale Kunden, u.a. Siemens, Samsung, Procter&Gamble und Danone in allen strategischen Belangen.
Nach einer Auszeit als Sportdirektor in einem Hotel auf den Malediven gründete Platschke in Frankfurt am Main seine eigene Agentur und brachte gemeinsam mit Freunden ein B2B-Webportal für die Fitnessindustrie online. Innerhalb Frankfurts wechselte er ein paar Jahre später zu Neue Digitale/Razorfish (heute Publicis Sapient), wo er die Kunden adidas (global) und Seat (Deutschland) im Bereich digitales Marketing betreute. Hier übernahm er nach kurzer Zeit als Business Unit Director eine der drei Geschäftseinheiten und war zudem Mitglied der Geschäftsleitung. Dann wechselte er in das Razorfish Büro in Paris (Duke) und beriet dort u.a. die Kunden Levi’s und Microsoft.
Die McCann Worldgroup in Frankreich unterstützte Kai als Chief Digital Officer. In dieser Funktion trieb er die Digitalisierung von Kunden und des gesamten Netzwerks (inkl. der Schwesteragenturen McCann Erickson, Futurebrand und Weber Shandwick) voran. Zudem leitete er in dieser Zeit als Chief Strategy Officer bei MRM Worldwide in Paris die Disziplinen strategische Planung, Channel Planning, SEO und Daten/Analytics des Agenturnetzwerks. Zu seinen Kunden zählten: Kraft Foods, Michelin und Chanel.
Schließlich war Kai Platschke als General Manager Deutschland für das französische Netzwerk FullSIX tätig. Hier gründete er die deutschen Niederlassungen der Agenturen full6Berlin und GrandUnion Berlin. Als letzter Stop in einer großen Agentur stößt er als Managing Director des Berliner Büros zu Saatchi&Saatchi.
Schon kurz danach entschied Kai Platschke sich, dass die Zeit mehr als reif sei, für einen alternativen Denkansatz im Marketing. Alle Erfahrungen verarbeitete er in der „Relevanzmethode“ – einem einfachen Framework, das Marken hilft, relevante Beziehungen mit Menschen aufzubauen und zu pflegen. Heute arbeitet Kai Platschke als selbständiger Unternehmensberater für Markenstrategie und Marketingorganisation und als Dozent an verschiedenen internationalen Schulen und Universitäten.

Bibliographic information

  • Book Title Nachhaltigkeit als Marken-Purpose
  • Book Subtitle Mit der Relevanzmethode zu mehr Verantwortung im Marketing
  • Authors Kai Platschke
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-28051-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-28050-5
  • eBook ISBN 978-3-658-28051-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXIV, 219
  • Number of Illustrations 76 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Marketing
  • Buy this book on publisher's site