Advertisement

© 2019

Die Bedeutung des Körpers bei Selbstverletzungen junger Frauen

Eine adoleszenztheoretisch-biografische Analyse

Book

Part of the Adoleszenzforschung book series (ADZF, volume 9)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Susanne Benzel
    Pages 1-5
  3. Susanne Benzel
    Pages 43-52
  4. Susanne Benzel
    Pages 53-65
  5. Susanne Benzel
    Pages 67-67
  6. Susanne Benzel
    Pages 69-90
  7. Susanne Benzel
    Pages 91-277
  8. Susanne Benzel
    Pages 279-289
  9. Susanne Benzel
    Pages 291-302
  10. Back Matter
    Pages 303-326

About this book

Introduction

Susanne Benzel untersucht selbstverletzende Handlungen bei jungen Frauen. Im Zentrum ihrer qualitativ-empirischen Studie stehen die Zusammenhänge von Selbstverletzungen, adoleszenten Entwicklungsanforderungen und ihre Krisenpotenziale sowie die Auseinandersetzung mit den puberalen Veränderungen in der weiblichen Adoleszenz. Anhand von narrativ-biografischen Interviews wird die besondere Rolle des Körpers sowohl bei Selbstverletzungen als auch im Zuge der adoleszenten Transformation deutlich. Auf Basis der Fallrekonstruktionen arbeitet die Autorin unter Berücksichtigung des biografischen Verlaufs übergreifende Bedeutungen von Selbstverletzungen heraus, welche auch die adoleszente Ablösungsproblematik zum Ausdruck bringen.

Der Inhalt
  • Selbstverletzende Handlungen in der Adoleszenz
  • Der weibliche Körper in der Adoleszenz
  • Narrativ-biografische Interviews und Fallrekonstruktionen
  • Fallübergreifende Typenbildung
  • Selbstverletzungen und Essstörungen sowie Selbstverletzungen vor dem Hintergrund traditioneller Geschlechterentwürfe

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft, Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Soziologie, Psychologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Psychologinnen und Psychologen, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, psychologische Beraterinnen und Berater sowie pädagogische Fachkräfte

Die Autorin
Dr. Susanne Benzel
ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt am Main.

Keywords

Selbstverletzungen Der weibliche Körper in der Adoleszenz Frauenkörper Die Rolle des Körpers Frauen in der Pubertät selbstverletzende Handlungen junger Frauen Selbstwahrnehmung Frauen und ihre Körper Biografie Jugend Körper Adoleszenz Geschlecht

Authors and affiliations

  1. 1.Sigmund-Freud-InstitutFrankfurt am MainGermany

About the authors

Dr. Susanne Benzel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt am Main.

Bibliographic information

  • Book Title Die Bedeutung des Körpers bei Selbstverletzungen junger Frauen
  • Book Subtitle Eine adoleszenztheoretisch-biografische Analyse
  • Authors Susanne Benzel
  • Series Title Adoleszenzforschung
  • Series Abbreviated Title Adolzforsch.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-27947-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-27946-2
  • eBook ISBN 978-3-658-27947-9
  • Series ISSN 2512-0433
  • Series E-ISSN 2512-0441
  • Edition Number 1
  • Number of Pages IX, 326
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Gender Studies
    Social Work
    Childhood, Adolescence and Society
  • Buy this book on publisher's site