Advertisement

Bedeutung von Clustern für die Innovativität von Unternehmen

Innovation, Wissen, Relationen

  • Judith Terstriep

Part of the Forschungs-/Entwicklungs-/Innovations-Management book series (FEIM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxiii
  2. Einführung in die Thematik

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Judith Terstriep
      Pages 3-11
    3. Judith Terstriep
      Pages 13-15
  3. Theoretische Grundlagen

  4. Empirische Untersuchung

    1. Front Matter
      Pages 129-130
    2. Judith Terstriep
      Pages 131-146
    3. Judith Terstriep
      Pages 147-200
    4. Judith Terstriep
      Pages 201-252
  5. Resümee & Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 253-255
    2. Judith Terstriep
      Pages 257-261
    3. Judith Terstriep
      Pages 263-271
    4. Judith Terstriep
      Pages 273-278
  6. Back Matter
    Pages 283-354

About this book

Introduction

Basierend auf einem multi-theoretischen Ansatz untersucht Judith Terstriep die Wirkung regionaler Cluster auf die Innovativität von Unternehmen. Die Analyse nutzt Befragungsdaten von Unternehmen aus zwei Software- und IT-Service Clustern. Die Ergebnisse zeigen, dass intensive Interaktionen zwischen den im Cluster organisierten Akteuren das Entstehen von Innovationskooperationen fördert. Dies gilt vor allem für Unternehmen, die über eine hohe Absorptionsfähigkeit verfügen. Diese Kooperationen steigern jedoch nicht unmittelbar den unternehmerischen Innovationserfolg. Wie Unternehmen die vorhandenen Potenziale einer Clustermitgliedschaft besser nutzen können und welchen Beitrag das Clustermanagement dazu leisten kann, veranschaulicht die Autorin in ihren Handlungsempfehlungen.

Der Inhalt
  • Rolle der Innovation als Triebkraft wissensbasierter Ökonomien 
  • Innovationswirkung regionaler Cluster 
  • Branchenfokus Software- und IT-Services
  • Analyse der Mechanismen zur Übersetzung von Clusterinteraktion in Innovationserfolg
  • Implikationen für die Unternehmenspraxis und für das Clustermanagement
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften sowie Raumplanung
  • Praktiker in Unternehmen und Entscheidungsträger in der Wirtschaftsförderung und im Clustermanagement
Die Autorin 
Judith Terstriep ist Leiterin des Forschungsschwerpunkts „Innovation, Raum & Kultur“ am Institut Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen. Sie promovierte bei Prof. Dr. Christian Lüthje am Institut für Innovationsmarketing der Technischen Universität Hamburg-Harburg.

Keywords

Clustern für die Innovativität Unternehmen Innovation Wissen Relationen Cluster Clusterengagement Unternehmerische Innovativität Innovationskooperation Relational View Managementtheorie Software- und IT-Dienstleistungssektor Soziales Kapital Strukturgleichungsmodellierung Importance-Performance-Matrix Analyse Triebkraft wissensbasierter Ökonomien Innovationswirkung regionaler Cluster Branchenfokus Software- und IT-Services Clusterinteraktion in Innovationserfolg Clustermanagement

Authors and affiliations

  • Judith Terstriep
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Bibliographic information