Advertisement

Beton – Stahlbeton – Faserbeton

Eigenschaften und Unterschiede

  • Bernhard Wietek
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-v
  2. Bernhard Wietek
    Pages 1-2
  3. Bernhard Wietek
    Pages 3-4
  4. Bernhard Wietek
    Pages 5-12
  5. Bernhard Wietek
    Pages 13-16
  6. Bernhard Wietek
    Pages 17-20
  7. Bernhard Wietek
    Pages 21-26
  8. Bernhard Wietek
    Pages 27-32
  9. Bernhard Wietek
    Pages 33-34
  10. Back Matter
    Pages 35-41

About this book

Introduction

Beton, Stahlbeton und Faserbeton sind Baustoffe, die nacheinander in großen Zeitabständen entwickelt wurden. Auf Grund ihrer unterschiedlichen Zusammensetzung haben sie voneinander sehr abweichende Eigenschaften, die bei jeder Anwendung auch berücksichtigt werden sollten. Diese müssen beobachtet und auch messtechnisch festgehalten werden, denn sie entscheiden über die Gebrauchszeit eines Bauwerkes. Gerade durch unterschiedliche Formen und auch Umwelteinflüsse wird diese Gebrauchszeit sehr stark beeinflusst. Es wird in einer abschließenden Tabelle dieser Zusammenhang aufgezeigt.

Der Inhalt
  • Einführung
  • Kurzer historischer Überblick
  • Zusammensetzung
  • Statisches Prinzip
  • Auswirkung auf die Konstruktion
  • Mögliche Risiken
  • Gebrauchsdauer der Baustoffe

Die Zielgruppe
Bauingenieure, Architekten, Baubehörden, Infrastrukturbüros, Ingenieurbüros

Der Autor
Prof. Dipl.-Ing. Bernhard Wietek ist Bauingenieur, mit einem Zivilingenieurbüro für Bauwesen mit Spezialgebiet Geotechnik und Betontechnologie. Er unterrichtete konstruktive Bauingenieurfächer an der HTL in Innsbruck, sowie beim Baumeisterkurs am WIFI in Innsbruck. Er hat neben mehreren Erfindungen auch etliche Fachbüchern auf seinem Gebiet veröffentlicht.

Keywords

Beton Stahlbeton Faserbeton Gebrauchsdauer von Betonen Korrosion Chlorideindringung Kathodischer Korrosionsschutz Potentialmessung Karbonatisierung Lochfraß Betonrisse Betonschädigung Korrosionsmessung Gebrauchsdauer Wasserdurchlässigkeit Wasserdichtheit Bernhard Wietek

Authors and affiliations

  • Bernhard Wietek
    • 1
  1. 1.SistransAustria

Bibliographic information