Advertisement

ICO und Kryptowährungen

Neue digitale Formen der Kapitalbeschaffung

  • Michaela Hönig
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Michaela Hönig
    Pages 1-14
  3. Michaela Hönig
    Pages 15-21
  4. Michaela Hönig
    Pages 23-31
  5. Michaela Hönig
    Pages 33-40
  6. Michaela Hönig
    Pages 41-63
  7. Michaela Hönig
    Pages 65-85
  8. Michaela Hönig
    Pages 87-110
  9. Michaela Hönig
    Pages 111-127
  10. Back Matter
    Pages 129-134

About this book

Introduction

Dieses Buch untersucht die Möglichkeiten und Grenzen von Initial Coin Offerings (ICOs) und Kryptowährungen (in erster Linie Bitcoin) für die betriebliche Finanzwirtschaft. Es werden Wege aufgezeigt, wie die Vorteile dieser neuen Technologien in die bestehenden Finanzsysteme integriert werden können. Zentrale Fragestellungen waren dabei: die rechtliche/aufsichtsrechtliche Einordnung, die Funktionsweise, der Markt sowie die dahinter liegende Blockchain-Technologie. Handel und Börsen von Kryptowährungen wurden analysiert und Aspekte einer Blasenbildung bei Bitcoin untersucht.

Der Inhalt

·         Initial Coin Offering

·         Staatliche Regulierung von ICOs

·         Marktumfeld und digitale Finanzierungsformen

·         Funktionsweise von Coins und Token

·         Bewertung eines ICO

·         Krypotbörsen

·         Marktmanipulationstechniken

·         Untersuchung von Bitcoin-Volatilitäten

·         Blockchain-Technologie

Die Autorin

Dr. Michaela Hönig ist Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwirtschaft und Asset Management, an der Frankfurt University of Applied Sciences.

Keywords

Bitcoin Initial Coin Offering Unternehmensfinanzierung Blockchain Kryptobörsen Distributed-Ledger-Technologie

Authors and affiliations

  • Michaela Hönig
    • 1
  1. 1.Frankfurt University of Applied SciencesFrankfurt am MainGermany

Bibliographic information