Advertisement

Die Entwicklungsaufgabe kulturelle Identität

Das Beispiel traditionelle Musik in der südkoreanischen Schule

  • Christian Besch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Einleitung und Theorie

  3. Geschichte und Bildung in Korea

    1. Front Matter
      Pages 101-101
    2. Christian Besch
      Pages 103-143
  4. Empirischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 179-179
    2. Christian Besch
      Pages 181-185
    3. Christian Besch
      Pages 187-220
    4. Christian Besch
      Pages 221-252
    5. Christian Besch
      Pages 253-310
  5. Schlussfolgerung

    1. Front Matter
      Pages 311-311
    2. Christian Besch
      Pages 313-339
  6. Back Matter
    Pages 341-355

About this book

Introduction

Christian Besch untersucht am Beispiel der musikalischen Bildung in koreanischen Schulen, wie kulturelle Identität im Sinne sozialer Identität entstehen kann. Identitätsbildung ist ein Prozess, der sich über die ganze Lebensspanne erstreckt. Dabei werden Entwicklungsaufgaben gelöst und es wird aktiv daran gearbeitet, eine eigene Identität aufzubauen. Im Rahmen des qualitativen Forschungsparadigmas unter Verwendung der heterogenen Kooperation entwickelt der Autor eine kubistische Untersuchungsmethode, um die Lebensspanne in verschiedenen Facetten und Perspektiven individueller und kollektiver gesellschaftlicher Akteure aufzeichnen zu können. Dadurch ergibt sich eine Kategorisierung der kulturellen Identität, die er unter anderem in den Begriff der Cultural-Working-Identity fasst.

Der Inhalt
  • Entwicklung kultureller Identität
  • Sozialisation, Bildung, Erziehung und Bildungsgang
  • Grounded Theory und Triangulation
  • Allgemeiner Bildungsrahmen und Musikpädagogik in Korea
  • Bildung und kulturelle Identität

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft, Sozialwissenschaft und Sozialpsychologie
  • Pädagoginnen und Pädagogen

Der Autor
Dr. Christian Besch
ist an einer psychiatrischen Klinik tätig und arbeitet im Bereich Rehabilitation. Er ist Sprecher für Komplementäre und Alternative Ansätze in der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin.

Keywords

Soziale Identität Demokratische Erziehung Qualitative Forschungsmethoden Bildungsgangforschung Curriculum Interaktive Identitätsbildung Kulturelle Identität Kollektive Identität Sozialisation Entwicklungsaufgabe Sinnkonstruktion

Authors and affiliations

  • Christian Besch
    • 1
  1. 1.Bedburg-HauGermany

Bibliographic information