Advertisement

Die Zukunft der Datenökonomie

Zwischen Geschäftsmodell, Kollektivgut und Verbraucherschutz

  • Carsten Ochs
  • Michael Friedewald
  • Thomas Hess
  • Jörn Lamla
Book

Part of the Medienkulturen im digitalen Zeitalter book series (MEDIZE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-viii
  2. Datenökonomische Geschäftsmodelle

  3. Kollektivgut und Gemeinwohl in der Datenökonomie

  4. Verfügungsmacht in der Datenökonomie

  5. Handlungsspielräume in der Datenökonomie

  6. Gestaltung der Datenökonomie

About this book

Introduction

Digitale Daten gelten sowohl als Quelle für Wirtschaftswachstum, Innovation und Arbeitsplätze wie auch als Treiber der datenbasierten Reorganisation praktisch aller gesellschaftlichen Bereiche („Datafizierung“). Die datenökonomisch befeuerten Transformationsprozesse des Sozialen werfen dementsprechend vielfältige Fragen auf: Welche Daten sollen von wem wie verwertbar sein? Wie lässt sich legitime Verfügungsmacht gestalten? Usw. Der Band behandelt diese Fragen aus interdisziplinärer Perspektive.

Der Inhalt
  • Datenökonomische Geschäftsmodelle
  • Kollektivgut & Gemeinwohl in der Datenökonomie
  • Handlungsspielräume in der Datenökonomie 
  • Verfügungsmacht in der Datenökonomie
  • Gestaltung der Datenökonomie
Die Zielgruppen
  • Dozierende, Studierende und Forschende der Sozial- & Kulturwissenschaften, Ökonomie, Rechts- und Technikwissenschaften
  • In Verwaltung, Unternehmen, Politik, Journalismus und Verbänden Tätige, Richter und Richterinnen sowie Rechtsanwälte und -anwältinnen
Die Herausgeber

Dr. Carsten Ochs arbeitet am Fachgebiet Soziologische Theorie der Universität Kassel.
Dr. Michael Friedewald leitet das Geschäftsfeld „Informations- und Kommunikationstechnik“ am Fraunhofer Institut für System- & Innovationsforschung in Karlsruhe.
Prof. Dr. Thomas Hess ist Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Prof. Dr. Jörn Lamla leitet das Fachgebiet Soziologische Theorie der Universität Kassel und ist Direktor des Wissenschaftlichen Zentrums für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG).

Keywords

Datenökonomie Plattformökonomie Geschäftsmodell Kollektivgut Datenschutz Privatheit Informationsethik Netzpolitik Digitalisierung Digitale Gesellschaft Digitale Transformation Datafizierung Überwachung Governance Value Sensitive Design

Editors and affiliations

  • Carsten Ochs
    • 1
  • Michael Friedewald
    • 2
  • Thomas Hess
    • 3
  • Jörn Lamla
    • 4
  1. 1.KasselGermany
  2. 2.CC „Neue Technologien“Fraunhofer Institut für System- & Innovationsforschung ISIKarlsruheGermany
  3. 3.Ludwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany
  4. 4.Universität KasselKasselGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-27511-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-27510-5
  • Online ISBN 978-3-658-27511-2
  • Series Print ISSN 2570-4087
  • Series Online ISSN 2570-4095
  • Buy this book on publisher's site