Advertisement

Compliance in der Europäischen Union

Mengentheoretische Konzeptformation und logische Formalisierung anhand einer QCA qualitativer Fallstudien

  • Andreas Corcaci

Part of the Studien zur Europäischen Union book series (SZEU)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Andreas Corcaci
    Pages 1-8
  3. Andreas Corcaci
    Pages 143-282
  4. Andreas Corcaci
    Pages 283-290
  5. Andreas Corcaci
    Pages 291-296
  6. Back Matter
    Pages 297-333

About this book

Introduction

Andreas Corcaci zielt darauf ab, Compliance in der Europäischen Union theoretisch und empirisch zu vereinheitlichen. Dazu integriert er grundlegende Erklärungsmuster in einer mengentheoretischen Konzeptstruktur und wendet diese anhand einer Meta-Studie qualitativer Fallstudien mit Qualitative Comparative Analysis (QCA) an. Dem liegt die Erwartung zugrunde, dass nur eine Kombination von willens- und fähigkeitsbezogenen Bedingungen korrekte Compliance erklären kann. Der Autor zeigt, wie die Verbindung logisch formalisierter Konzepte und empirischer Analyse zu einem umfassenderen Verständnis sozialer Phänomene beiträgt.

Der Inhalt
  • Von nationaler zu internationaler Regelbefolgung
  • Konzeptuelle Grundlagen prozeduraler Compliance
  • Ein konzeptstrukturelles Modell von Compliance in der Europäischen Union
  • Meta-Studie: Eine QCA qualitativer Fallstudien
Die Zielgruppen
  • Forschende, Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Verwaltungswissenschaften, Sozialwissenschaften
  • Mit EU-Recht befasste Akteurinnen und Akteure aller Governance-Ebenen in Politik und Verwaltung, Fachkräfte in der Beratung und Policy-Analyse
Der Autor
Andreas Corcaci hat am Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt und als Mitglied des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main in Politikwissenschaft promoviert.

Keywords

Regelbefolgung Implementation EU Mengentheorie Konzeptstrukturen Qualitative Comparative Analysis Fuzzy set EU-Recht Europarecht Rechtsdurchsetzung Europäisierung Governance Sozialpolitik Umweltpolitik

Authors and affiliations

  • Andreas Corcaci
    • 1
  1. 1.Frankfurt am MainGermany

Bibliographic information