Advertisement

© 2019

Das Haus Rothschild 1848

Krise und Transformation eines europäischen Bankennetzwerks

Book
  • 4.7k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Martin Achatz
    Pages 1-2
  3. Martin Achatz
    Pages 13-25
  4. Erster Teil: Gegenstände der Untersuchung

    1. Front Matter
      Pages 27-27
    2. Martin Achatz
      Pages 29-54
    3. Martin Achatz
      Pages 55-77
  5. Zweiter Teil: Das Haus Rothschild und die Krise des Jahres 1848

    1. Front Matter
      Pages 79-79
    2. Martin Achatz
      Pages 81-111
    3. Martin Achatz
      Pages 113-167
    4. Martin Achatz
      Pages 169-222
    5. Martin Achatz
      Pages 223-285
    6. Martin Achatz
      Pages 287-296
  6. Back Matter
    Pages 297-309

About this book

Introduction

Martin Achatz untersucht die Krisenbewältigung des Hauses Rothschild im Jahr 1848. Als überall in Europa Revolutionen ausbrachen, stürzten die politischen Verwerfungen und die Turbulenzen auf den Finanzmärkten die Rothschild-Banken in eine existenzielle Krise. Anhand des Briefwechsels zwischen den 1848 ausschließlich von Familienmitgliedern geführten Rothschild-Niederlassungen rekonstruiert der Autor, wie es den Rothschilds gelang, Krisenbewältigungsstrategien zu entwickeln und die Krise letztlich zu meistern. Seine Darstellung zeigt, dass der steile Aufstieg der Rothschilds aus dem Frankfurter Judenghetto zu den reichsten Männern ihrer Zeit keineswegs so kontinuierlich verlief, wie das bisher angenommen wurde.

Der Inhalt
  • Überblick über das Haus Rothschild
  • Das Jahr 1948 als zeitlicher Rahmen
  • Das Haus Rothschild und die Krise 1848

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Neueren Geschichte, Bankengeschichte, Finanz- und Wirtschaftsgeschichte in europäischer Perspektive, Jüdischen Geschichte und Wirtschaftswissenschaften

Der Autor
Dr. Martin Achatz
studierte Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Regensburg und forscht schwerpunktmäßig zur Bankengeschichte in europäischer Perspektive sowie zur jüdischen Geschichte.

Keywords

Banken 1848 Jüdische Geschichte Bankengeschichte in europäischer Perspektive Bankengeschichte Finanzierung deutsch-dänischer Krieg Finanzierung Paulskirche Staatsfinanzen Österreich Staatsfinanzen 1848 Staatsanleihen 1848 Rothschild-Familie Rothschild

Authors and affiliations

  1. 1.MünchenGermany

About the authors

Dr. Martin Achatz studierte Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Regensburg und forscht schwerpunktmäßig zur Bankengeschichte in europäischer Perspektive sowie zur jüdischen Geschichte.​

Bibliographic information

  • Book Title Das Haus Rothschild 1848
  • Book Subtitle Krise und Transformation eines europäischen Bankennetzwerks
  • Authors Martin Achatz
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-27020-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-27019-3
  • eBook ISBN 978-3-658-27020-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIII, 309
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Modern History
    Financial History
    Banking
  • Buy this book on publisher's site