Advertisement

Die Ordnung der Welt in Haus und Staat

Gesellschaftliche Steuerung im westöstlichen Vergleich

  • Wolf Rainer Wendt
Book
  • 472 Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Wolf Rainer Wendt
    Pages 1-18
  3. Wolf Rainer Wendt
    Pages 51-78
  4. Wolf Rainer Wendt
    Pages 79-103
  5. Wolf Rainer Wendt
    Pages 105-132
  6. Wolf Rainer Wendt
    Pages 133-149
  7. Wolf Rainer Wendt
    Pages 151-189
  8. Wolf Rainer Wendt
    Pages 191-206
  9. Wolf Rainer Wendt
    Pages 207-230
  10. Back Matter
    Pages 231-257

About this book

Introduction

In der Welt bewähren und wandeln sich Haus und Staat als Basisinstitutionen menschlichen Zusammenlebens. Sie sind auf einer ökotheoretischen Grundlage Gegenstand einer vergleichenden Studie. Im globalen Rahmen haben sich in Haus und Staat die Modi gesellschaftlicher Steuerung unterschiedlich entwickelt. In ihnen und mit ihnen wird Ordnung in der Welt und für die individuelle und gemeinsame Lebensführung geschaffen. Mit den institutionellen Handlungsrahmen Haus und Staat in der Welt sind Weisen der Daseinsgestaltung entfaltet, die einander in ihrer europäisch-okzidentalen und ostasiatischen Ausformung gegenübergestellt werden: Ihre Diskussion erfolgt entlang der altgriechischen Grundbegriffe und Denkformen des Oikos, der Polis und des Kosmos einerseits und der altchinesischen Kategorien jia, guo und tianxia andererseits. Sie werden mit ihren ethischen, politischen und ökonomischen Bezügen in ihrer traditionellen und gegenwärtigen Bedeutung und auf ihre ökologische Zukunftsfähigkeit hin erörtert. Erkenntnisleitend ist das Interesse an einer diskursiven Verständigung über nachhaltig lebensdienliche Ordnungen angesichts globaler Herausforderungen.  

Der Inhalt

Einleitung.- Der Handlungsraum und die Ordnung des Hauses, des Staates und der Welt.- Der handelnde Mensch zwischen Haus und Welt.- Jia und Guo: Binnenbeziehungen des Regierens.- Das Staatswesen Ost und West.- Das Gefüge des Gemeinsamen.- Herkommen und Verschwinden von Gesellschaft.- Verantwortung für Wohlfahrt.- Übereinstimmung finden „unter dem Himmel“.

 

Der Autor

Professor Dr. Wolf Rainer Wendt lehrt an der Dualen Hochschule BW Stuttgart und an anderen Hochschulen. Er war bis 2009 Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit und ist Ehrenvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management.



Keywords

China Ostasien Europäische Geschichte Haus Staat

Authors and affiliations

  • Wolf Rainer Wendt
    • 1
  1. 1.StuttgartGermany

Bibliographic information