Advertisement

Lebenszufriedenheit und Pendelerfolg

Ost-West-Pendelnde aus Tschechien, Slowakei und Ungarn in Österreich

  • Raimund Haindorfer
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Raimund Haindorfer
    Pages 1-15
  3. Das Fallbeispiel Ost-West-Pendeln in der Central European Region

  4. Stand der Forschung: Lebenszufriedenheit und subjektiver Erfolg im Kontext von Migration

  5. Theoretischer Rahmen, Hypothesen und Methodenteil

  6. Empirische Ergebnisse

  7. Conclusio, Bibliographie und Anhang

    1. Front Matter
      Pages 249-249
    2. Raimund Haindorfer
      Pages 251-261
  8. Back Matter
    Pages 263-307

About this book

Introduction

Raimund Haindorfer untersucht die Lebenszufriedenheit und den subjektiven Pendelerfolg von Ost-West-Pendelnden. In seiner Studie fokussiert er sich auf das Pendeln aus Tschechien, Slowakei und Ungarn nach Österreich in der Central European Region als exemplarisches Beispiel für neue Facetten der Ost-West-Mobilität in einem Europa nach 1989. Anhand einer Kombination aus quantitativen und qualitativen Methoden präsentiert der Autor wichtige Bewertungsdimensionen des Lebens im Kontext des Pendelns aus Sicht der Pendlerinnen und Pendler. Ferner demonstriert er, dass das Ost-West-Pendeln subjektiv sehr positiv bewertet wird, trotz einer Vielzahl negativer Arbeitsmarkterfahrungen.

Der Inhalt
  • Fallbeispiel Ost-West-Pendeln in der Central European Region
  • Stand der Forschung zu Lebenszufriedenheit und subjektivem Erfolg im Kontext von Migration
  • Theoretischer Rahmen zu Lebenszufriedenheit und Pendelerfolg
  • Mixed Methods
  • Motive und Hauptmerkmale des Ost-West-Pendelns
  • Effekte von ökonomischen und nicht-ökonomischen Lebensbedingungen auf Lebenszufriedenheit und Pendelerfolg
  • Effekte von nachteiligen Arbeitsmarkterfahrungen

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Sozial-, Wirtschafts- und Kulturwissenschaften
  • Fachkräfte bei Arbeitsämtern, Gewerkschaften sowie in der Sozialpolitik, Journalistinnen und Journalisten 

Der Autor 
Dr. Raimund Haindorfer ist Soziologe an der Universität Wien. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Migration, Integration, Arbeitsmarkt, Lebensqualität, Werte und Einstellungen.

Keywords

Lebenszufriedenheit Pendelerfolg Ost-West-Pendelnde Tschechien Slowakei Ungarn Österreich Lebensqualität Subjektive Bewertungen und Wahrnehmungen von Migration Migration Mobilität Ost-West Europa Central European Region Freizügigkeit Nachteilige Arbeitsmarkterfahrungen Arbeitsmarkt Transnationale Migration Mixed Methods

Authors and affiliations

  • Raimund Haindorfer
    • 1
  1. 1.WienAustria

Bibliographic information