Advertisement

Führungspraxis für Ingenieure und IT-Experten

Der Werkzeugkasten für effektive Führungskräfte in der IT der Zukunft

  • Axel Rittershaus
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Axel Rittershaus
    Pages 1-6
  3. Axel Rittershaus
    Pages 125-146
  4. Axel Rittershaus
    Pages 167-167
  5. Axel Rittershaus
    Pages 169-178
  6. Axel Rittershaus
    Pages 179-188
  7. Axel Rittershaus
    Pages 189-193
  8. Axel Rittershaus
    Pages 195-196
  9. Back Matter
    Pages 197-200

About this book

Introduction

Das Buch geht auf die konkreten Herausforderungen der Führung in der IT ein, räumt mit überholten Standardlehren auf und konzentriert sich auf die Fähigkeiten der IT-Führungskraft der Zukunft. Der Leser erhält sofort umsetzbare Handlungsempfehlungen, die durch reale Fallbeispiele von IT-Führungskräften ergänzt werden. 

Der Inhalt

  • Wie die IT-Abteilung zum innovativen Business Enabler wird
  • Führungsmethoden um Experten und (IT-)Fachkräfte richtig zu führen
  • Wie man Ziele mittels OKR und anderen Methoden setzt und erreicht
  • Die Bedeutung von Künstlicher Intelligenz
  • Führung der jüngeren Generationen 

  • Die Zielgruppen
    • Führungskräfte der Informationstechnologie und Telekommunikation
    • IT-Experten auf dem Weg vom Experten zur Führungskraft

    Der Autor
    Axel Rittershaus gründete 1993 sein eigenes IT-Unternehmen, war Hauptvorstand im Bitkom und nach dem Verkauf seiner Firma Senior Manager bei Accenture sowie Prokurist eines IT-Dienstleisters. Seit 2008 arbeitet er weltweit als Executive Coach und Leadership Trainer mit Kunden in 30 Ländern.
                                                               

    Keywords

    Führung Management CIO Change Management Saas Cloud Führung ICT IT Informationstechnologie Innovation Kostendruck Leadership Outsourcing Projektmanagement Social Media Business Enabler Führungsmethoden Business Technik

    Authors and affiliations

    • Axel Rittershaus
      • 1
    1. 1.KapstadtSouth Africa

    Bibliographic information