Advertisement

© 2019

Compliance managen

Eine sehr kurze Einführung

Book
  • 4.6k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Sven Kette, Sebastian Barnutz
    Pages 23-37
  3. Sven Kette, Sebastian Barnutz
    Pages 57-62
  4. Back Matter
    Pages 63-73

About this book

Introduction

Gerade auch vor dem Hintergrund manch aufsehenerregender Wirtschaftsskandale ist das Interesse an Regelbrüchen in Organisationen und die Frage, wie solchen Regelbrüchen vorgebeugt werden kann, stark gewachsen. Unter dem Stichwort ‚Compliance Management‘ richten Organisationen zunehmend Stellen ein, welche für die Überwachung der Regeleinhaltung, die Sanktionierung von Regelabweichungen und die (Über-)Setzung neuer Regeln zuständig sind. Die Devise lautet dabei: Fortan alles nach dem Regelbuch! In diesem Buch zeigen wir, wieso die mit dem Compliance Management verbundenen Hoffnungen häufig überschätzt, die damit verbundenen Risiken hingegen zumeist unterschätzt werden. Anstatt eine lückenlose Kontrolle zu sichern, gilt es, das Compliance Management selbst zu managen und es diskursiv zu gestalten.

Die Autoren
Sven Kette ist Oberassistent am Soziologischen Seminar der Universität Luzern. Er forscht und lehrt dort im Arbeitsbereich „Organisation und Wissen“. 
Sebastian Barnutz ist Partner bei der auf Strategieentwicklung und Organisationsentwicklung spezialisierten Firma Metaplan.

Keywords

Organisationale Kontrolle Compliance Management Meta-Formalität Informalität Regelabweichung Brauchbare Illegalität Systemtheorie

Authors and affiliations

  1. 1.Universität LuzernLuzernSwitzerland
  2. 2.MetaplanQuickbornGermany

About the authors

Sven Kette ist Oberassistent am Soziologischen Seminar der Universität Luzern. Er forscht und lehrt dort im Arbeitsbereich „Organisation und Wissen“. 

Sebastian Barnutz ist Partner bei der auf Strategieentwicklung und Organisationsentwicklung spezialisierten Firma Metaplan.

Bibliographic information