Advertisement

Geometrische Grundlagen der Architekturdarstellung

Mit 3D-Modellen und Animationen zur räumlichen Vorstellung

  • Cornelie Leopold
Textbook
  • 4.9k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Cornelie Leopold
    Pages 15-32
  3. Cornelie Leopold
    Pages 33-52
  4. Cornelie Leopold
    Pages 53-74
  5. Cornelie Leopold
    Pages 75-90
  6. Cornelie Leopold
    Pages 119-128
  7. Cornelie Leopold
    Pages 129-158
  8. Cornelie Leopold
    Pages 159-168
  9. Cornelie Leopold
    Pages 169-176
  10. Cornelie Leopold
    Pages 177-194
  11. Cornelie Leopold
    Pages 195-210
  12. Cornelie Leopold
    Pages 211-226
  13. Cornelie Leopold
    Pages 227-296
  14. Back Matter
    Pages 297-312

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch führt in die geometrischen Grundlagen der Architek­turdarstellung ein. Die hier vorgestellten geometrischen Grundlagen haben einen universellen Anspruch der Anwendbarkeit und werden in diesem Buch exemplarisch an der Architektur aufgezeigt. Fotos von gebauter Architektur und Architekturzeich­nungen verdeutlichen die Zusammenhänge und lassen mögliche Anwendungsberei­che sichtbar werden. Die räumliche Vorstellung wird durch die Ver­knüpfung der geometrischen Grundlagen mit Architekturobjekten erleichtert. Die Kenntnisse der geometrischen Grundlagen sowie die räumliche Vorstellungsfähigkeit sind auch für computergestütztes Zeichnen, Modellieren und Visualisieren bedeu­tend. Es ist ein wesentliches Ziel dieses Buches, räumliche Vorstellungsfähigkeit und räumliches Denken zu vermitteln und zu vertiefen. Die Leserinnen und Leser sollten sich die Inhalte stets räumlich vorstellend erarbeiten.

Um den räumlichen Vorstellungsprozess noch stärker zu unterstützen, wurden die meisten Beispiele dieses Buches für diese 6. Auflage in digitalen 3D-Modellen umge­setzt. Prozesse und Zeichenmethoden wurden ergänzend als Animationen visuali­siert. Weiter wird eine neue App zum Sonnenverlauf für realistische Schattenermittung erklärt sowie Hinweise auf mögliche Darstellungen in virtuell und augmented Realitiy gegeben.

Der Inhalt
Einführung - Abbildungsmethoden - Parallel- und Zentralprojektion ebener Figuren - Axonometrie - Zugeordnete Normalrisse - Zweitafel- bzw. Dreitafelprojektion - Polyeder - Gekrümmte Flächen und Körper - Durchdringungen gekrümmter Flächen - Abwicklung - Licht und Schatten - Kotierte Projektion - Normale Axonometrie - Zentralprojektion - Perspektive

Die Zielgruppen
Studierende der Architektur, des Bauingenieurwesens, der Stadt- und Raumplanung sowie alle, die im Bereich des Planens und Bauens tätig sind.

Die Autorin
Cornelie Leopold lehrt Darstellende Geometrie und Perspektive im Fachbereich Architektur (FATUK) der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK).


Keywords

Abbildungsmethode Axonometrie Parallelprojektion Polyeder Zentralprojektion

Authors and affiliations

  • Cornelie Leopold
    • 1
  1. 1.fatuk (Fachbereich Architektur) Technische Universität KaiserslauternKaiserslauternGermany

Bibliographic information