Advertisement

Employee Volunteering

Organisationale Ausprägungen und Auswirkungen

  • Michael Knappstein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Michael Knappstein
    Pages 29-51
  3. Michael Knappstein
    Pages 107-143
  4. Michael Knappstein
    Pages 145-147
  5. Back Matter
    Pages 149-182

About this book

Introduction

Employee Volunteering (EV) besitzt eine hohe Relevanz für Unternehmen, Mitarbeiter, gemeinnützige Organisationen, vom Engagement begünstigte Personen sowie die Gesellschaft im Allgemeinen. Auf der Basis von vier empirischen Studien thematisiert Michael Knappstein die Ausprägungen von EV in Deutschland sowie die Auswirkungen auf Arbeitgeberattraktivität, Stress und Erholung. Insgesamt wurden 1.000 Unternehmen und 1.238 Einzelpersonen vom Autor kontaktiert. Seine Ergebnisse bestätigen das hohe Potenzial, das vom jungen Forschungsfeld EV in den Bereichen Personalauswahl und -entwicklung ausgeht.

Der Inhalt
  • Ausprägungen von EV in Deutschland
  • EV und die Signalisierung von Arbeitgeberattraktivität aus der Sicht von Bewerbern
  • Wirkbeziehungen von EV mit Stress und Erholung aus der Sicht Engagierter
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Gebiete Personalmanagement, Corporate Social Responsibility und unternehmerische Nachhaltigkeit
  • Personalleiter, Personalreferenten, Geschäftsführer und im Management Tätige
Der Autor
Michael Knappstein ist nach seiner Promotion an der Bergischen Universität Wuppertal seit März 2019 als Hochschullehrer an der International School of Management (ISM) in Dortmund tätig. Neben dem Fokus auf Employee Volunteering liegen seine Forschungsinteressen im Bereich Organizational Behavior sowie an der Schnittstelle zur Arbeits- und Organisationspsychologie.

Keywords

Employee Volunteering EV Ehrenamtliches Engagement von Angestellten Corporate Social Responsibility CSR Arbeitgeberattraktivität Stress Erholung Signaling Theory Job Demands Resources-Model Personalauswahl Personalentwicklung Ehrenamt

Authors and affiliations

  • Michael Knappstein
    • 1
  1. 1.International School of ManagementDortmundGermany

Bibliographic information