Advertisement

© 2019

Live-Supervision im Kontext Systemischer Familientherapie

Auswirkungen auf den psychotherapeutischen Prozess

Book
  • 7.2k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Bettina Elisabeth Ahlburg
    Pages 1-4
  3. Bettina Elisabeth Ahlburg
    Pages 5-74
  4. Bettina Elisabeth Ahlburg
    Pages 75-123
  5. Bettina Elisabeth Ahlburg
    Pages 125-212
  6. Bettina Elisabeth Ahlburg
    Pages 213-240
  7. Bettina Elisabeth Ahlburg
    Pages 241-245
  8. Back Matter
    Pages 247-265

About this book

Introduction

Bettina Elisabeth Ahlburg beschäftigt sich mit der Untersuchung des Erlebens und der Wirksamkeit von Live-Supervision (LS) in der psychotherapeutischen Arbeit. Sie stellt fest, dass bei der Live-Supervision im Vergleich zur Erzählenden Supervision der Interaktionsprozess durch die unmittelbare Beobachtung objektivierbarer wird und Beziehungsdynamiken sichtbar werden. Der Stellenwert von konkretem Feedback im Sinne eines Korrektivs, der Dekonstruktion bzw. Erweiterung von Perspektiven und Handlungsalternativen sowie der Stärkung in der Rolle als Psychotherapeutin wird veranschaulicht. Die Methodenkombination von teilnehmender Beobachtung, Change-Interview und dem Tape-Assisted-Recall-Verfahren ermöglicht eine Reflexion zweiter Ordnung. 

Der Inhalt 
  • Erleben hilfreicher und hinderlicher Aspekte der LS
  • Analyse spezieller Ereignisse aus der LS mittels Tape-Assisted Recall
  • Auswirkung der Erkenntnisse auf die psychotherapeutische Arbeit
  • Erleben der Teilnahme am Forschungsprozess
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende aus Psychologie, Psychotherapiewissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften  
  • Akteure aus Psychotherapie, Supervision, Beratung und Coaching 
Die Autorin
Mag. Dr. Bettina Elisabeth Ahlburg war nach ihrem Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in leitenden HR-Funktionen sowie als selbstständige Unternehmensberaterin im strategischen HR-Bereich tätig. Sie promovierte in Psychotherapiewissenschaften und ist derzeit als systemischer Wirtschaftscoach und Psychotherapeutin in freier Praxis tätig. 

Keywords

Live-Supervision Systemische Familientherapie Tape-Assisted Recall Reflexion Ausbildungskontext Perspektiven, Dekonstruktion Wirkfaktoren Change Interview Psychotherapieforschung Qualitative Inhaltsanalyse

Authors and affiliations

  1. 1.PRAXIS AM HOFWienAustria

About the authors

Mag. Dr. Bettina Elisabeth Ahlburg war nach ihrem Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in leitenden HR-Funktionen sowie als selbstständige Unternehmensberaterin im strategischen HR-Bereich tätig. Sie promovierte in Psychotherapiewissenschaften und ist derzeit als systemischer Wirtschaftscoach und Psychotherapeutin in freier Praxis tätig. 

Bibliographic information