Advertisement

© 2019

Politik und Regieren in Schleswig-Holstein

Grundlagen - politisches System - Politikfelder und Probleme

  • Wilhelm Knelangen
  • Friedhelm Boyken
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Grundlagen

  3. Das politische System

  4. Politikfelder und Probleme

About this book

Introduction

Der Band stellt das politische System von Schleswig-Holstein dar. Die historischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Grundlagen des Regierens und die politische Kultur im nördlichsten deutschen Bundesland werden analysiert. Das politische System Schleswig-Holsteins und seine zentralen Institutionen werden ebenso vorgestellt wie ausgewählte Politikfelder.

Der Inhalt

​Schleswig-Holstein als politikwissenschaftliches Thema · Historische Grundlagen: Von Schleswig und Holstein zu Schleswig-Holstein · Gesellschaftliche Grundlagen der Politik · Ökonomische Grundlagen: Wirtschaft und Wachstum · Pathologien der politischen Regionalkultur· Verfassung und Verfassungsgericht · Landesregierung: Staatskanzlei und Ministerien · Der Schleswig-Holsteinische Landtag und der Landesparlamentarismus · Wahlsystem, Wahlen und Parteiensystem in Schleswig-Holstein · Kommunalpolitik in Schleswig-Holstein · Medien und Medienpolitik in Schleswig-Holstein · Kulturpolitik in Schleswig-Holstein · Bildungs- und Forschungspolitik in Schleswig-Holstein · Wasserpolitik in Schleswig-Holstein · Minderheitenpolitik in Schleswig-Holstein · Nordstaat – Norddeutschland – Echter Norden


Die Zielgruppen

  • Studierende und Lehrende der Politik- und Sozialwissenschaften sowie benachbarter Fächer
  • Politisch interessierte Personen


Die Herausgeber

Dr. Wilhelm Knelangen ist Professor für Politikwissenschaft am Institut für Sozialwissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Dr. Friedhelm Boyken ist Ministerialbeamter in der Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein und Lehrbeauftragter am Institut für Sozialwissenschaft der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Keywords

Kommunalpolititk Landtag Ministerpräsident Nordsee Ostsee Parteiensystem Wahlen Wählerverhalten politischer Prozess

Editors and affiliations

  • Wilhelm Knelangen
    • 1
  • Friedhelm Boyken
    • 2
  1. 1.Christian-Albrechts-Universität zu KielKielGermany
  2. 2.Christian-Albrechts-Universität zu KielKielGermany

About the editors

Dr. Wilhelm Knelangen ist Professor für Politikwissenschaft am Institut für Sozialwissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Dr. Friedhelm Boyken ist Ministerialbeamter in der Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein und Lehrbeauftragter am Institut für Sozialwissenschaft der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Bibliographic information