Advertisement

Storytelling in Journalismus, Organisations- und Marketingkommunikation

  • Silvia Ettl-Huber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Silvia Ettl-Huber
    Pages 1-18
  3. Silvia Ettl-Huber, Christian Ameseder, Christian Pfeiffer
    Pages 19-43
  4. Christian Ameseder, Christian Pfeiffer
    Pages 45-72
  5. Sebastian Köhler
    Pages 73-98
  6. Maria Magdalena Pavitsich, Christian Pfeiffer
    Pages 99-111
  7. Christine Erlach, Karin Thier
    Pages 113-129
  8. Annika Schach
    Pages 147-169
  9. Petra Sammer
    Pages 171-196
  10. Maxie-Renée Korotin
    Pages 197-214
  11. Fredrik Wendschlag
    Pages 215-239
  12. Back Matter
    Pages 241-244

About this book

Introduction

Die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes beschäftigten sich damit, wie Storytelling im Journalismus und in der Organisations- sowie der Marketingkommunikation wirkt. Dabei gehen sie der Frage nach, ob es auch Unterschiede gibt, die je nach beruflicher Praxis zu beachten sind. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus drei Hochschulen haben dafür ihr Wissen zusammengetragen und präsentieren auch empirische Ergebnisse aus ihrer Forschung. Zudem erlaubt sich der Band einen Ausflug in die Wirkung von Storytelling als Betrugswerkzeug, zur Wirkung von Wortbedeutungen in Storytellingtexten und in die Welt der politischen Mythen.

Der Inhalt
  • Glaubwürdigkeit von Storytelling
  • Zum Stand der Wirkungsforschung über Storytelling
  • Die Wirkungen von narrativen Texten in der Wissenschaftskommunikation
  • Zum journalistischen Storytelling in Zeiten von ‚Fake News‘
  • Storytelling in der Organisationskommunikation
  • Storytelling in der Marketingkommunikation
  • Storytelling als Betrugswerkzeug
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Kommunikationswissenschaft, insbesondere PR und Journalismus, Pädagogik, Wirtschaftswissenschaften, Kommunikationspsychologie und Politikwissenschaften
  • Praktiker in den Bereichen Marketing, PR, Politik und Journalismus
Die Herausgeberin
Prof. (FH) Mag. Dr. Silvia Ettl-Huber
ist Vizerektorin für Forschung und Innovation und Professorin für Kommunikationswissenschaften an der Fachhochschule Burgenland, Österreich.

Keywords

Storytelling Narrative Marketingkommunikation Journalismus Medienwirkung Glaubwürdigkeit Organisationskommunikation

Editors and affiliations

  • Silvia Ettl-Huber
    • 1
  1. 1.Fachhochschule BurgenlandEisenstadtAustria

Bibliographic information