Advertisement

Die Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich

Ergebnisse einer Umfrage unter Zugewanderten

  • Wolfgang Aschauer
  • Martina Beham-Rabanser
  • Otto Bodi-Fernandez
  • Max Haller
  • Johanna Muckenhuber
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Max Haller, Wolfgang Aschauer
    Pages 1-22
  3. Wolfgang Aschauer, Alexander Seymer
    Pages 23-58
  4. Max Haller, Caroline Berghammer
    Pages 59-79
  5. Martina Beham-Rabanser, Caroline Berghammer, Ulrike Zartler, Johann Bacher
    Pages 81-111
  6. Roland Verwiebe, Nina-Sophie Fritsch, Bernd Liedl
    Pages 113-153
  7. Franz Höllinger, Regina Polak
    Pages 175-200
  8. Bernadette Müller Kmet, Otto Bodi-Fernandez
    Pages 241-269
  9. Max Haller, Martina Beham-Rabanser, Johanna Muckenhuber, Wolfgang Aschauer
    Pages 295-311

About this book

Introduction

Die Zuwanderung der letzten Jahrzehnte stellt einen der zentralen Prozesse des sozialen Wandels in Österreich dar. In sozialwissenschaftlichen Erhebungen sind Personen mit Migrationshintergrund jedoch meist unterrepräsentiert. Der vorliegende Band präsentiert die Ergebnisse einer Zusatzerhebung zum Sozialen Survey Österreich 2016, mit dem Ziel, zentrale Werthaltungen, Einstellungen und Verhaltensweisen von Zugewanderten zu erfassen und mit jenen der heimischen Bevölkerung zu vergleichen. Dabei werden verschiedene Lebensbereiche wie Familie, Arbeit, Politik und Religion diskutiert. Die Ergebnisse werfen ein neues Licht auf die Frage der Integration der Zugewanderten in Österreich.

Der Inhalt
  • Herkunft, Migrationsbiographie und Integration
  • Familie, Partnerschaft, Kinder
  • Arbeit und Arbeitslosigkeit
  • Einstellungen zu Migration

Die Herausgebenden
Assoz. Prof. Dr. Wolfgang Aschauer, Universität Salzburg
Dr.in Martina Beham-Rabanser, Universität Linz
Dr. Otto Bodi-Fernandez, Universität Graz
Prof. em. Dr. Max Haller, Universität Graz
Dr.in Johanna Muckenhuber, FH Joanneum

Keywords

Migration Integration Soziologie Werte Einstellungen Migrationshintergrund

Editors and affiliations

  • Wolfgang Aschauer
    • 1
  • Martina Beham-Rabanser
    • 2
  • Otto Bodi-Fernandez
    • 3
  • Max Haller
    • 4
  • Johanna Muckenhuber
    • 5
  1. 1.Abteilung Soziologie & KulturwissenschaftenUniversität SalzburgSalzburgAustria
  2. 2.Institut für SoziologieJohannes Kepler Universität LinzLinzAustria
  3. 3.Center for Social ResearchKarl-Franzens-Universität GrazGrazAustria
  4. 4.Institut für SoziologieKarl-Franzens-Universität GrazGrazAustria
  5. 5.FH Joanneum GrazGrazAustria

Bibliographic information