Advertisement

© 2019

Work-Life-Balance als politisches Instrument

Staatliche Genderkonstruktionen und Lenkungsstrategien in Japan

Book
  • 12k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Julia Hillmann
    Pages 73-91
  3. Julia Hillmann
    Pages 93-231
  4. Julia Hillmann
    Pages 233-237
  5. Back Matter
    Pages 239-262

About this book

Introduction

Julia Hillmann stellt in diesem Buch die Frage, wie der Aspekt der Bekämpfung des Geburtenrückgangs in Japan als zentrales Motiv der Work-Life-Balance-Maßnahmen gegenüber dem Ziel, mehr Geschlechtergerechtigkeit zu schaffen, thematisiert wird bzw. inwieweit gleichstellungspolitische Konzepte auch für wirtschaftlich-neoliberale Ziele nutzbar gemacht werden. Die Untersuchung deckt diskursive Verknüpfungen zwischen demografischen Entwicklungen, wirtschaftlicher Rezession bzw. Wirtschaftswachstum und Geschlechterrollen auf. Dabei wird gezeigt, welche Geschlechterrollen-Leitbilder in den betreffenden Policies (de)konstruiert werden und wie Handlungsoptionen strukturiert werden.

Der Inhalt
  • Der Begriff Work-Life-Balance und dahinterstehende Konzepte
  • Gouvernementalität und Work-Life-Balance-Policies
  • Die Perspektive der Wissenssoziologischen Diskursanalyse
  • Gender und Rollenkonstruktionen - Zwischen Dekonstruktion und Differenzierung
  • Individualisierung und Forderungen an das Individuum
  • Anleitung zur Selbstführung als Bestandteil von Regierung
Die Zielgruppen
  • Studierende, Lehrende und Forschende der Japan-, Sozial- und Kulturwissenschaft
Die Autorin
Julia Hillmann arbeitet beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

Keywords

Vereinbarkeit von Beruf und Familie Male breadwinner model Demografischer Wandel (Geschlecher-)Gleichstellung Gouvernementalität Diskursanalyse

Authors and affiliations

  1. 1.BonnGermany

About the authors

Julia Hillmann arbeitet beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

Bibliographic information

  • Book Title Work-Life-Balance als politisches Instrument
  • Book Subtitle Staatliche Genderkonstruktionen und Lenkungsstrategien in Japan
  • Authors Julia Hillmann
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-25477-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-25476-6
  • eBook ISBN 978-3-658-25477-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 262
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Gender Studies
    Social Policy
  • Buy this book on publisher's site