Advertisement

© 2019

Die Beziehung zwischen Auszubildenden und Pflegenden

Eine pflegepädagogische Studie zum Einfluss auf das Lernen

  • Eine Studie aus der Pflegepädagogik

Book
  • 13k Downloads

Part of the Best of Pflege book series (BOP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Alexandra Allmacher
    Pages 1-3
  3. Alexandra Allmacher
    Pages 5-11
  4. Alexandra Allmacher
    Pages 43-64
  5. Eva Stähling
    Pages 65-66
  6. Alexandra Allmacher, Eva Stähling
    Pages 67-79
  7. Alexandra Allmacher
    Pages 81-88
  8. Alexandra Allmacher, Eva Stähling
    Pages 89-96
  9. Alexandra Allmacher, Eva Stähling
    Pages 97-142
  10. Alexandra Allmacher, Eva Stähling
    Pages 143-149
  11. Alexandra Allmacher, Eva Stähling
    Pages 151-158
  12. Eva Stähling
    Pages 163-167
  13. Back Matter
    Pages 169-172

About this book

Introduction

Die Autorinnen untersuchen die besonderen Merkmale der Beziehung zwischen examinierten Pflegekräften und Auszubildenden der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege und analysieren ihre Bedeutung für das interaktive Lernen. 
Die fehlende Übereinstimmung bei der Gestaltung der Beziehung und das unterschiedliche Rollenverständnis können zum Lernhindernis werden und Motivation und Wohlbefinden beeinflussen. In 12 Interviews mit examinierten Pflegenden und Auszubildenden wird mittels einer qualitativen Inhaltsanalyse die Bedeutung der Beziehungsqualität ausgewertet und interpretiert. Hiermit leisten die Autorinnen einen innovativen fachlichen Beitrag zu einer Fragestellung, die so zuvor noch nicht untersucht wurde.

Der Inhalt
  • Die Rolle von Auszubildenden und die Besonderheiten in der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege
  • Beziehungen im Berufsleben
  • Lernen und Lernverständnis
  • Unterschiedliche Studien zur Beziehung zwischen Lehrenden und Lernenden
  • Interviews mit Pflegefachkräften und Auszubildenden
  • Interpretation der Ergebnisse und Empfehlungen für die Praxis
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende der Pflegepädagogik
  • Fach- und Führungskräfte der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege, der Altenpflege
Die Autorinnen
Alexandra Allmacher (M.A.) ist als Pädagogin für Pflege- und Gesundheitsberufe im Bildungszentrum für Gesundheit, Mathildenhöhe (BZG) in Darmstadt, tätig.
Eva Stähling (M.A.) ist als Leitung des Asklepios Bildungszentrums für Gesundheitsfachberufe in Dreieich tätig.

Keywords

Pflegepädagogik Phänomenologie Praxisanleitung Pflegeberuf Lernverständnis Lernhindernis Beziehungsqualität Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflegeausbildung

Authors and affiliations

  1. 1.WeiterstadtGermany
  2. 2.RoßdorfGermany

About the authors

Alexandra Allmacher (M.A.) ist als Pädagogin für Pflege- und Gesundheitsberufe im Bildungszentrum für Gesundheit, Mathildenhöhe (BZG) in Darmstadt, tätig.
Eva Stähling (M.A.) ist als Leitung des Asklepios Bildungszentrums für Gesundheitsfachberufe in Dreieich tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Die Beziehung zwischen Auszubildenden und Pflegenden
  • Book Subtitle Eine pflegepädagogische Studie zum Einfluss auf das Lernen
  • Authors Alexandra Allmacher
    Eva Stähling
  • Series Title Best of Pflege
  • Series Abbreviated Title Best of Pflege
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-25396-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-25395-0
  • eBook ISBN 978-3-658-25396-7
  • Series ISSN 2569-8605
  • Series E-ISSN 2569-8621
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIV, 172
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Nursing Education
    Pedagogic Psychology
  • Buy this book on publisher's site