Advertisement

Elektromobilität als disruptive Innovation

Herausforderungen und Implikationen für etablierte Automobilhersteller

  • Timo Strathmann
Book

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Timo Strathmann
    Pages 1-3
  3. Timo Strathmann
    Pages 5-19
  4. Timo Strathmann
    Pages 45-47
  5. Back Matter
    Pages 49-58

About this book

Introduction

Timo Strathmann untersucht in diesem Buch, inwiefern die Elektromobilität als eine „disruptive Innovation“ nach der Definition von Harvard-Professor Clayton Christensen eingestuft werden kann. Dabei zeigt er, welche Herausforderungen sich durch den Aufschwung der Elektromobilität für etablierte Automobilhersteller ergeben und welche Implikationen dies insbesondere für die Geschäftsmodelle hat. Es werden einerseits die „Disruptive Innovation Theory“ von Christensen anschaulich dargestellt und andererseits die auf die Automobilindustrie einwirkenden Entwicklungen untersucht. Darauf aufbauend werden spannende Geschäftsmodellideen innerhalb der Wertschöpfungskette für Elektromobile abgeleitet.

Inhalt 
  • Anschauliche Darstellung der „Disruptive Innovation Theory“ 
  • Analyse der Automobilindustrie und ihrer Treiber 
  • Innovative Geschäftsmodelle von Automobilherstellern im Lichte der Elektromobilität 

Die Zielgruppen
  • Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, Organisation und Innovationsmanagement
  • Fach- und Führungskräfte in der Automobilbranche

Der Autor
Timo Strathmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Controlling von Univ.-Prof. Dr. Louis Velthuis an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Einflüsse der Digitalisierung auf das Controlling. 

Keywords

Disruptive Innovation Theory Christensen Geschäftsmodellinnovation Entwicklung der Automobilbranche Wertschöpfungskette Sustaining & disruptive strategies

Authors and affiliations

  • Timo Strathmann
    • 1
  1. 1.MainzGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-25222-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-25221-2
  • Online ISBN 978-3-658-25222-9
  • Series Print ISSN 2625-3577
  • Series Online ISSN 2625-3615
  • Buy this book on publisher's site