Advertisement

Flucht nach Utopia – Events im Zeitalter der Angst

Einfluss des Terrorismus auf die Eventnachfrage und Chancen der Intervention

  • Katharina Leest

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Katharina Leest
    Pages 1-10
  3. Katharina Leest
    Pages 91-94
  4. Back Matter
    Pages 95-223

About this book

Introduction

Katharina Leest widmet sich der Aufrechterhaltung der Nachfrage nach Events in Zeiten einer immer näher kommenden terroristischen Bedrohung. Die Autorin entwickelt einen praxisnahen Katalog von allgemeingültigen Handlungsempfehlungen, welcher Lösungsansätze für die Einflussnahme auf die durch den Terrorismus induzierten negativen Nachfrageffekte aufzeigt. Die stetig steigende Erlebnisorientierung steht in unmittelbarem Konflikt mit dem evolutionären Sicherheitsbedürfnis. Die Realisierung eines zielgruppenspezifischen Gleichgewichts zwischen Sicherheit, Freiheit und Wirtschaftlichkeit rückt in den Fokus.

Der Inhalt
• Emotion & Motivation im Kontext sicherheitspolitisch determinierter Eventnachfrage 
• Explorative Erhebung des Einflusses terroristischer Bedrohung auf Eventbesucher 
• Exkurs in die Praxis: Sicherheitspolitische Reaktionen der Eventbranche 
• Management-Implikationen für die Eventbranche 

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende aus den Fachgebieten Eventmarketing & Live-Kommunikation, Marketing und Kommunikationswissenschaften 
• Akteure aus den Bereichen Eventmanagement, Live-Kommunikation und Marketing 

Die Autorin
Katharina Leest ist nach ihrem erfolgreichen Masterabschluss im Studiengang MBA Eventmarketing und Live-Kommunikation an der Technischen Universität Chemnitz als selbstständige Marketing- & Eventspezialistin mit Schwerpunkt in der Konzeption tätig.

Keywords

Eventsicherheit Veranstaltungssicherheit Terrorismus Risikobeurteilung Motive des Eventbesuchs Erlebnisse Sicherheit Freiheit Veranstaltungen Event Marketing Live-Kommunikation

Authors and affiliations

  • Katharina Leest
    • 1
  1. 1.LeipzigGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-25098-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-25097-3
  • Online ISBN 978-3-658-25098-0
  • Series Print ISSN 2625-3577
  • Series Online ISSN 2625-3615
  • Buy this book on publisher's site