Advertisement

Relationales Zahlverständnis im Übergang von der Kita zur Grundschule

Entwicklung und Erforschung komplementärer Spiel- und Lernumgebungen

  • Dorothea Tubach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiii
  2. Dorothea Tubach
    Pages 1-5
  3. Dorothea Tubach
    Pages 55-74
  4. Dorothea Tubach
    Pages 75-117
  5. Dorothea Tubach
    Pages 243-285
  6. Back Matter
    Pages 287-298

About this book

Introduction

Der Entwicklung des relationalen Zahlverständnisses kommt im Übergang von der Kita in die Grundschule, d.h. im Alter von vier bis sechs Jahren, besondere Bedeutung zu. Dorothea Tubach stellt zwei komplementäre Spiel- und Lernumgebungen vor, die beide eine authentische mathematische Lernsituation für den jeweiligen Lernort in Kita und Anfangsunterricht bieten. Sie sind gleichsam aufeinander bezogen und nutzen mathematisches Spiel als Designelement. Die rekonstruierten Deutungen zum relationalen Zahlverständnis der Kinder zeigen, dass komplementäre Spiel- und Lernumgebungen einen Beitrag zur Übergangsgestaltung leisten können. Die Charakterisierung der jeweiligen Spiel- und Lernsituationen erlaubt die Ausschärfung des Begriffs des mathematischen Spiels.

Der Inhalt
  • Relationales Zahlverständnis aus entwicklungspsychologischer Perspektive
  • Spielen und Mathematik
  • Gestaltung anschlussfähiger Lernprozesse
  • Mathematik im Spiel und Mathematik als Spiel
  • Komplementäre Spiel- und Lernumgebungen
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik
  • Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen und ihre Aus- und Fortbildenden
Die Autorin
Dorothea Tubach promovierte bei Prof. Dr. Marcus Nührenbörger am Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts (IEEM) der Technischen Universität Dortmund.

Die Herausgeberinnen und Herausgeber
Die Reihe Dortmunder Beiträge zur Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts wird herausgegeben von Stephan Hußmann, Marcus Nührenbörger, Susanne Prediger und Christoph Selter.

Keywords

Übergang Kita Grundschule Relationales Zahlverständnis Zahlbegriff Mathematisches Spielen Mathematik im Anfangsunterricht Mathematik im Übergang Kita Grundschule Zahlbeziehungen Spiel- und Lernumgebungen Zahlverständnis von Kindern Entwicklung des relationalen Zahlverständnisses Zahlbegriffsentwicklung Relationaler Zahlbegriff

Authors and affiliations

  • Dorothea Tubach
    • 1
  1. 1.Fakultät für Mathematik, IEEMTechnische Universität DortmundDortmundGermany

Bibliographic information